Impressum Suchfunktion

NOF-Schule | Forum

zur Schule NOF-NetObjects-Tutorials von Tommy Herrmann


Website auf dem Server in ein Unterverzeignis legen was sagt Google dazu
#1
Ich muss mal die Google kenner Fragen.

Hat es auswirkungen für Google wenn ich die alte Webseite dort lasse wo sie ist.

Die neue Webseite in ein Unterverzeignis auf dem Server lege.

Meine Domain aber dann auf das Unterverzeignis Umleite
weiß daszu irgend wer was.

Das hat schon den Grund, weil von mehreren Webseiten Links auf Unterseiten von meiner Weg gehen, diese werden dann aber nicht mehr so da sein.

Ich hoffe ich habe mich klar geäußert
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#2
Moin,

... Du musst nur darauf achten, dass es keine doppelten Inhalte gibt. Das merkt Google und das wird abgestraft.

Um eine neue Website gut zu platzieren, wären natürlich die alten URLs (Adressen) von Vorteil, ansonsten musst Du eben warten, bis Google alles gescannt hat.

Beschleunigen kannst Du das, wenn Du alle Deine neuen Seiten hier Google mitteilst:

https://www.google.de/intl/de/submit_content.html
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#3
Wenn Du die Domain sowieso umleitest kannst Du doch den Zugang zur alten Seite sperren, per robots.txt und/oder per .htacces, denn dann kommt Tante Goo ja nicht mehr hin und stellt keinen double content fest.






Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#4
Kurt, damit ist das Problem mit den Backlinks, die zu verschiedenen Stellen auf der Domain führen, aber nicht gelöst.

Ich bin mir nicht sicher, weil ich es noch nicht gemacht habe, aber kann man nicht ein Script anlegen, in dem die einzelnen Seiten, die dann über einen Link angesprochen werden, einzeln an die entsprechende neue Seite weiterleitet? Hatten wir nicht schon mal so etwas ähnliches hier in der Diskussion? Finde ich grad nicht (wieder).
Ich meine, da gibt man die alte Url an und dwohin sie weitergeleitet werden soll, wenn sie aufgerufen wird.
lg Doris
_____________________________________________

Ich wünsche mir 3 Dinge:

1. die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
2. die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann
3. die Weisheit, beides voneinander zu unterscheiden...


.
NOf 2015 ( HTML 5 Dynamic)
Win 10
Grafik und Bildbearbeitung: Corel Suite X8


www.fotoatelier-essen.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#5
Naja Doris, ...wenn man die Domain in ein anderes Verzeichnis umzieht gibts die alten Adressen ja nicht mehr, die sind dann nichts mehr als ein stinknormaler Webserverpfad des Hosters.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#6
Raven, ich meine ich habe mal irgendwo hier eine Diskussion verfolgt, dass man in einer htaccess (?) Datei angeben kann, dass beim Aufruf einer bestimmten URL (die es eben nicht mehr gibt) automatisch zu einer neuen, existierenden weiter geleitet wird... vielleicht finde ich das ja wieder...
lg Doris
_____________________________________________

Ich wünsche mir 3 Dinge:

1. die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
2. die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann
3. die Weisheit, beides voneinander zu unterscheiden...


.
NOf 2015 ( HTML 5 Dynamic)
Win 10
Grafik und Bildbearbeitung: Corel Suite X8


www.fotoatelier-essen.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#7
Ja, dass schon, aber da geht nur innerhalb einer Domain, nicht zu Seiten die nicht mehr durch eine Domain erreichbar sind.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#8
die Domain ist doch noch da. Die Seiten sollen doch nur in ein Unterverzeichnis der Domain (so hab ich den Eingangs-Post verstanden)... das geht auch nicht?
lg Doris
_____________________________________________

Ich wünsche mir 3 Dinge:

1. die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
2. die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann
3. die Weisheit, beides voneinander zu unterscheiden...


.
NOf 2015 ( HTML 5 Dynamic)
Win 10
Grafik und Bildbearbeitung: Corel Suite X8


www.fotoatelier-essen.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#9
(14.07.2017, 13:58)funsport schrieb: Meine Domain aber dann auf das Unterverzeignis Umleite

Schließt alles aus der Domain aus, was oberhalb, bzw auf gleicher Ebene mit diesem Unterverzeichnis liegt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#10
vielleicht klärt uns Stefan noch mal richtig auf. Ich vermute, dass er sich nur unglücklich ausgedrückt hat und seine Website in einem Unterverzeichnis seiner Domain unterbringen will.

Aber da fällt mir gerade doch noch ein, dass er wahrscheinlich 2 Webseiten jetzt in einem Account unterbringen will (muss). Dann müsste natürlich die Domain in ein Unterverzeichnis. Du hast Recht (hab ich ja auch bei mir)... In dem Fall zieht die Domain um. Sad
lg Doris
_____________________________________________

Ich wünsche mir 3 Dinge:

1. die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
2. die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann
3. die Weisheit, beides voneinander zu unterscheiden...


.
NOf 2015 ( HTML 5 Dynamic)
Win 10
Grafik und Bildbearbeitung: Corel Suite X8


www.fotoatelier-essen.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#11
Hallo Ihr Lieben,

ok wenn ich doch in der Rout bleibe und ein solches Script benutze wenn ich die alte Lösche ginge das dann??

Dann muss man sehen wie ich das mit Tange google so schnell wie möglich hin bekomme
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#12
Wie wäre es mit einer 404-Fehlerseite?
Wenn dein Hoster selbst gemachte Fehler-Seiten zulässt, kannst du eine solche (passend zum Webseiten-Layout) erstellen und mit einer automatischen Weiterleitung (z. B. zur neuen Startseite) oder mit einer eigenen Navigation für den User bereit stellen.

Tommys-Link zur Google-Neuanmeldung solltest du natürlich auch nutzen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#13
Noch mal zum Verständnis, Stefan: warum willst du mit der Domain umziehen, was willst du erreichen? Willst du eine zweite Domain (mit vollständig anderem Inhalt) auf dem Serverplatz unterbringen oder 2 verschiedene Webseiten in einer gemeinsamen Domain?

Für den Fall einer zweiten Domain könntest du doch die alte lassen, wo sie ist und für die neue ein eigenes Unterverzeichnis auf deinem Server anlegen.@Raven: das geht doch auch, oder?


Für den Fall, dass du 2 Webseiten in einer gemeinsamen Domain unterbringen willst (was für die meisten Fälle wohl eher ungünstig ist, schon wegen der Seo), könntest du ja für die neue Seite ein Unterverzeichnis innerhalb der ersten anlegen oder eine Sub-Domain anlegen.

Oder mach ich mir das jetzt zu einfach?
lg Doris
_____________________________________________

Ich wünsche mir 3 Dinge:

1. die Kraft, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
2. die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann
3. die Weisheit, beides voneinander zu unterscheiden...


.
NOf 2015 ( HTML 5 Dynamic)
Win 10
Grafik und Bildbearbeitung: Corel Suite X8


www.fotoatelier-essen.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#14
Ich hab mich durchgelesen, werde aber aus der Fragestellung nicht schlau.

Zitat:Hat es auswirkungen für Google wenn ich die alte Webseite dort lasse wo sie ist.

Die neue Webseite in ein Unterverzeignis auf dem Server lege.

Meine Domain aber dann auf das Unterverzeignis Umleite
weiß dazu irgend wer was. Das hat schon den Grund, weil von mehreren Webseiten Links auf Unterseiten von meiner Weg gehen, diese werden dann aber nicht mehr so da sein.

Zunächst mal sollte man feststellen, wie viele Backlinks (Links zu Deiner Seite) existieren, und ob Du selbst sie beeinflussen kannst. Kannst Du diese Webseiten anschreiben mit der Bitte die Links anzupassen? Sind diese Webseiten aktuell, interessant, relevant?

Dein Vorhaben, die Webseite in ein Unterverzeichnis zu legen macht nicht wirklich Sinn. Wenn die Domain auf das Verzeichnis umgeleitet wird, wird sehr schnell von Google das Verzeichnis indexiert, Deine Domain wird an Wert und Relevanz verlieren. Wie wertvoll und relevant ist die Domain?

In solchen Fällen schau ich lieber nach vorne und und verzichte auf Backlinks zu alten Seiten.

Eine Lösung wäre die 404-Umleitung wie Raven es vorschlägt. Damit landen alle Treffer zu einer Fehlerseite oder zu Deiner Startseite.

Die andere Lösung wäre eine Umleitung der wichtigen alten Unterseiten direkt zu neuen Unterseiten. Das hatte Doris gemeint. Das nennt sich 301 Umleitung und funktioniert bestens mit der Erstellung einer .htaccess - die wie hier gezeigt funktioniert:

https://www.sistrix.de/frag-sistrix/onpa...erleitung/
Lieben Gruß
Barbara



Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#15
Danke für die vielen Antworten

Also das beste alles in das alte verzeichniss zu packen
eine Umleitung zu bauen das werde ich mir anschauen.
und das Alte löschen.

Nein es soll bei dem alten Domainnamen bleiben nur eine Neue Website
natürlich responsiv.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
nach oben An den Anfang der Seite scrollen
NetObjects Fusion Infos, Downloads und Updates Diese Website wird durch Bot-Trap vor Spam geschützt!