Datenschutz Impressum

NOF-Schule | Forum

zur Schule NOF-NetObjects-Tutorials von Tommy Herrmann


Über eine Hauptdomain mehrere Produkte oder Dienstleistungen bewerben
#1
Barbara hat in einem anderen Post von mir gesagt man eine Seite immer nur für einen Suchbegriff optimieren kann.
 
Wenn ich jetzt aber über eine Webseite mehrere Produkte (Dienstleistungen) bewerben will wie mache ich das dann.
 
Reicht es dann das ich einfach nur Unterseiten von einer Webseite für das jeweilige Produkt erstelle.
 
Wenn das nicht geht
 
Reicht es dann das ich eine Webseite über die Hauptdomain Aufrufe, dort dann nur noch das Hauptprodukt auf weiteren direkt Verbundenen Seiten stelle. Und dann für das nächste Produkt eine Unterdomain erstelle und dort dann eine neue Webseite für das nächste Produkt einstelle.
 
 
Beispiel meiner ältesten Webseite.
 
Funsport Reisen nach Tarifa
                   Dann Unter Domain  Kitesurfen Tarifa
                   Dann Unter Domain Windsurfen Tarifa
                   Dann Unter Domain Appartements Tarifa
 
Oder um alle diese drei-vier Bereiche die vom jeweiligen Kundenkreis explizit gesucht werden aber ich muss diese alle drei ansprechen muss ich dann sogar
3 Domains dazu buchen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#2
Hi Smiling

Also man kann sich auch für mehrere Begriffe pro Seite versuchen, aber inzwischen ist die Konkurrenz so groß, dass man damit kaum punkten kann.

Du musst Deine Chancen und Risiken im Wettbewerb gut analysieren. Und Du musst herausfinden, wonach wirklich gesucht wird. Wenn nah "Rosaroten Socken" nicht gesucht wird, brauchst Du Dir bei diesem Artikel keine besondere Mühe zu machen. Den Artikel wirst Du auch nicht verkaufen.

Dir eine individuelle Empfehlung zu geben ist schwierig, da die Analyse recht aufwändig ist und wir kennen Deine Situation nicht.

Grundsätzlich fängt die erfolgreiche Optimierung mit der URL an. Also, erzeugt man viele Seiten mit jeweils relevantem Seitennamen, Seitentitel, Beschreibung, Bilder, Textinhalte etc. Ein Webshop zum Beispiel erzeugt pro-Artikel eine eigenständige Seite, die extrem gut für die Suchmaschinen optimiert sein sollte. Oder die Blogfunktion bei Wordpress, oder PlugIns für andere CMS-Systemen. Es geht natürlich darum, bei großen Projekten mit Datenbankverwaltung sehr effektiv und flexibel zu agieren.

Die Arbeit auf verschiedenen Projekten aufzuteilen ist dagegen ziemlich aufwändig. Mann kann verschiedene Projekte mit jeweils eigener, sehr wertvoller index-Seite in Verzeichnissen (also nach dem Domainnamen) oder Subdomains (vor dem Domainnamen) aufteilen.

Dann gibt es die Verwendung von Landing Pages, die gezielt für einzelne Begriffe optimiert sind, und oft vorgelagert und nicht in der Navigation eingebunden sind.

Bei aller Mühe darf man nicht vergessen, dass Inhalte sich nicht wiederholen sollten. Sehr gut optimierte Webseiten beschäftigen professionelle Texter, die sich immer neue Redewendungen einfallen lssen und Texte wunderbar ausschmücken können - ohne die Keywordrelevanz aus den Augen zu verlleren.
Lieben Gruß
Barbara
--------------
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#3
Kannst du oder kann irgend wer anderes was dazu sagen wie das bei dier Auffindung bei Google ist.

Wie gesagt bleiben wir mal bei dem Thema Funsport Tarifa

Wenn ich dort die domain www.funsport-tarifa.com
und die Unterdomailn www.funsport-tarifa.kitesurfen-tarifa.com habe

Wird das gleich bei Google bewertet
als wenn man z.B. www.funsport.tarifa.com
und dann auch www.kitesurfen-tarifa.com habe


Oder mein Anderes Beispiel da ich nicht glaube das dieses Jahr mit Tourismus noch genug
Geld zu machen ist.

Mit Solar Systemen.
www.soltec-es.com
dann www.plugandplay-spanien.com

oder reicht www.soltec-es.plugandplay.com

Ich hoffe ich habe mich eindeutig ausgedrückt.

Liebe Grüße
Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#4
Ich habe gerade nicht den ganzen Text zuvor gelesen (zu müde)
Ich baue aber inzwischen für diverse Kunden Landingpages mit eigenem Domainnamen für einzelne Produkte. Die sind dann optimiert für ein bestimmtes Angebot.

So will ein Kunde Bodengutachten in Köln verkaufen. Such mal nach "Bodengutachten Köln". Da gibt es schon recht viel Konkurrenz, ist ne teure Sache, so ein Gutachten. Die Hauptdomain ist allerdings noch in Mache (seit 6 Monaten - grumpf...)

Der Vorteil bei meinem Beispiel ist halt, das es nur den Begriff "Bodengutachten" in den Bauvorschriften gibt. Alles andere wird in Bauvorschriften nicht erwähnt. Bei Dir könnte das anders sein. Wird etwas aufwändiger - aber da Du sowieso alles selbst machst und momentan unendlich Zeit hast...

Die Kosten für einen Domainnamen sind mit 1 Euro/Monat nicht wirklich hoch.

Der Erfolg der Bodengutachten-Sache ist aber sehr groß.

Ach bei "Hochbeet Shop" ist es ähnlich. Den Kunden habe ich allerdings nicht mehr...(kein Kommentar dazu)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#5
Zitat:Wenn ich dort die domain www.funsport-tarifa.com
und die Unterdomailn www.funsport-tarifa.kitesurfen-tarifa.com habe

Wird das gleich bei Google bewertet
als wenn man z.B. www.funsport.tarifa.com
und dann auch www.kitesurfen-tarifa.com habe

Die zweite Version ist besser, wenn Du den Begriff Kitesurfen + Ortsname nach vorne bringen möchtest.

Allerdings hast Du im ersten Beispiel die Subdomain falsch geschrieben. Ich denke Du meinst kitesurfen.funsport-tarifa.com.
Lieben Gruß
Barbara
--------------
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#6
Habe ich dann doch noch eine Frage wie ist das wenn man mit verschiedenen Sprachen arbeitet dadurch natürlich in den meisten Bereichen auch anderen Suchbegriffe hat. Dann auch am besten andere Domains dafür verwenden.
Die meisten größeren machen das ja mit Unterverzeichnissen aber die haben Geld um Tante Google auf die Sprünge zu helfen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#7
mit dem Unterverzeichnis /en z.B. kannst Du die Website komplett in English erstellen. Die Suchmaschinen haben dann keine Probleme mit der Zuordnung der Sprache.
Lieben Gruß
Barbara
--------------
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#8
Hallo Barbara und Ihr anderen,
gut das hilft ja schon einmal ganz schön weiter.  Vielen Dank Barbara

ES = dann für Spanien
und für Deutschland DE?
 
Gibt es irgendeinen Link wo man die jeweiligen Sprachen findet mit den Unterverzeichnissen findet.
 
Und es würde dann ja Sinn machen mit Spanisch an zu fangen und dann Deutsch und English in ein Verzeichnis zu legen.
 
Sorry dann noch zwei Fragen, die erste weißt du oder irgendwer, wenn ich ein Paket habe bei einem Provider mit 7 Domains z.B.:
Dort unterschiedliche Domains.
Eine Domain ist im Main Verzeichnis meines Paketes. Die zweite in verbinde ich mit einem Unterverzeichnis z.B. GTE wird das von Google negativ bemerkt oder ist das völlig egal.
 
Danke und Sorry
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#9
Zitat:ES = dann für Spanien
und für Deutschland DE?

Das wäre die übliche Bezeichnung.

Zitat:Gibt es irgendeinen Link wo man die jeweiligen Sprachen findet mit den Unterverzeichnissen findet.

Ja, Du kannst In der Navi die zwei Versionen extern verlinken oder in einer zusätzlichen Zeile. Länderfahnen werden fast nicht mehr verwendet.

Zitat:Sorry dann noch zwei Fragen, die erste weißt du oder irgendwer, wenn ich ein Paket habe bei einem Provider mit 7 Domains z.B.:
Dort unterschiedliche Domains.
Eine Domain ist im Main Verzeichnis meines Paketes. Die zweite in verbinde ich mit einem Unterverzeichnis z.B. GTE wird das von Google negativ bemerkt oder ist das völlig egal.

Wenn ich Dich richtig verstehe, ist es egal, denn der Inahlt der Website ist in der zweiten Domain enthalten.  Was heißt GTE?
Lieben Gruß
Barbara
--------------
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#10
Hallo nur falls ich mich falsch ausgedrückt habe weil du auch noch einmal nachgefragt hast.
Ich habe die Domains
 
Funsport-Tarifa.com
Kitesurfen-Tarifa.com
http://www.triathlon-training-travel.com/
http://www.roadbike-travel.com/
Ich habe auf meinem Server die folgenden Verzeichnisse
/html
/assets
/RBT/
/KST/
/TTT/
Die index.html von Funsport-tarifa.com liegt in der Route
Die Index von http://www.roadbike-travel.com/
Liegt in der /RBT/index.html und dort auch die komplette Website und die Domain ist auch damit verbunden.
Das gleich bei KST Kitesurfen-Tarifa
Und bei TTT   Triathlon-Trainings-Travel
Deshalb meine Frage ist das Google egal oder hat das negative Auswirkungen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#11
Zitat:Deshalb meine Frage ist das Google egal oder hat das negative Auswirkungen

Es handelt sich lediglich um die interne Organisation Deiner Domains, deshalb spielt in dem Fall das Verzeichnis keine Rolle.

http://www.roadbike-travel.com/

liegt im Verzeichnis RBT, was nach der Publizierung nicht ersichtlich ist. Hat also keine Auswirkungen auf die Suchmaschinenoptimierung.
Lieben Gruß
Barbara
--------------
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mehrere Domainnamen? stobi_de 0 142 18.12.2019, 11:30
Letzter Beitrag: stobi_de
  Umleitung zur Hauptdomain via .htaccess barbara0701 6 9.083 19.01.2018, 09:37
Letzter Beitrag: Martin73



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
nach oben An den Anfang der Seite scrollen
NetObjects Fusion Infos, Downloads und Updates Diese Website wird durch Bot-Trap vor Spam geschützt!