Datenschutz Impressum

NOF-Schule | Forum

zur Schule NOF-NetObjects-Tutorials von Tommy Herrmann


Alte Diskette auslesen
#1
Ihr Lieben.

Ich arbeite gerade an einem neuen Buch und brauche dazu mein Recherchematerial, das ich vor vielen Jahren gesammelt und auf einer "Imation super 120 mb Disk" gespeichert habe. Ja, ich weiß. letztes Jahrhundert. 
Ich habe zwar ein externes Disketten-Laufwerk. Wenn ich da die Disk reinschiebe, meldet es: "Sie müssen den Datenträger formatieren, bevor Sie ihn verwenden können." Wenn ich das tun würde, dann wären aber alle Daten weg. :confused:

Gut, dass ich wenigstens ein paar Sachen damals schon ausgedruckt hatte. Wink

Wenn jemand von euch einen Tipp hat, wäre das sehr hilfreich.

Liebe Grüße
Elli
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#2
Dein PC kann die Diskette/externes Laufwerk nicht lesen! Ich denke, Du wirst Dir jemenden suchen müssen, der noch ein (sehr) altes Betriebssystem hat. Huh
Keine Zeit, muss Haare machen!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#3
Moin,

wenn das wichtige Daten sind, dann solltest Du das einem Fachmann übergeben. Meist sind solche Datenträger wieder lesbar zu machen.

Oft fehlen auch nur die alten Treiber am PC. Google mal nach dieser Fehlermeldung und Du bekommst jede Menge Hilfe ...

https://praxistipps.chip.de/sie-muessen-...-tun_36181

... allerdings würde ich sehr vorsichtig sein, wenn Du nicht genau weißt was Du machst.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#4
Yep, Tommy. Das isses. Vorsichtig sein.
Ich wusste nicht, dass es am Treiber liegen könnte. Ja, ich glaube die Disk wurde noch auf Win XP oder älter beschrieben.

Dann werde ich mich wohl von meinen Daten trennen müssen. Da einige sehr private Tagebuchaufzeichnungen drauf sind, will ich die Disk auch niemandem anvertrauen. Embarrased

Manchmal muss man wohl loslassen ...
Und für die Zukunft wohl immer zusätzlich ausdrucken. Papier kann man auch nach 100 Jahren noch lesen - wenn man es aufbewahrt hat.

Danke für die Hilfe!

LG
Elli
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#5
Moin Elli

du kannst mir die Diskette(n) schicken wenn du willst.
Ich arbeite mit einem EDV Fachmann zusammen, den du absolut vertrauen kannst.

Wir machen das öfters, Diskette auslesen und auf Stick speichern.
Eventuell aufgetretene Korrekturen übernimmt manchmal meine Frau...ist ja Ihr Job!
Was mein EDV-Fachmann dafür haben will, weis ich noch nicht, hängt von der Diskettenanzahl ab...

Kannst dich ja mal melden... wenn du noch Bedarf hast.
Mit freundlichen Grüßen
Claus aus dem hohen Norden

(Berge sind ja ganz schön, nur platt müssen sie sein!)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#6
Hallo Elli,

lang lang ist's her - das Arbeiten mit einem Laufwerk mit "Imation Super 120 MB".

Soweit ich mich noch erinnern kann, mußte da ein passendes Betriebssystem und der dazu passende Treiber vorhanden sein.

Nun, um dem Laufwerk "Imation Super 120 MB" neuem Leben einzuhauchen gibt
es verschiedene Möglichkeiten.
Zum Beispiel: ein Virtuelles Betriebssystem auf seinem PC zu installieren - vorausgesetzt man
hat noch so ein altes Betriebssystem plus den Registrierschlüssel.
Alles ist aber mit enormen Wissen und enormen Zeitaufwand verbunden. . .

Besser man gibt diese(n) Datenträger einem EDV-Fachmann.
Kostet ein paar Euronen - aber man muss halt entscheiden, wie wichtig einem die Daten sind.

Nebenbei: 
Verstehe dich in einem Punkt nicht wirklich.
Warum solltest du diese "Disk" niemandem anvertrauen können ?
So wichtig sind deine Daten nicht wirklich ! - Klar - für dich schon.
Gruß
Wolfgang Z
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#7
Kennst Du denn niemanden, der noch einen ollen XP zu stehen hat (ich habe z.B. noch einen)? Oder nimm doch das Angebot vom Claus an. Claus muss dann eben daneben sitzen bleiben und aufpassen :D

Da fährst Du dann mit einem USB-Stick hin und kopierst die Daten schnell um. Das sollte eigentlich gehen.

Oder Du machst das eben bei einem Profi, der will dann vielleicht 20,00 EUR dafür haben und Du bleibst daneben sitzen.

Ein Fall für den Papierkorb sollten Deine Aufzeichnungen jedenfalls nicht sein :eek:
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#8
@Tommy

ich muss nicht daneben sitzen! Embarrased
Mit dieser Firma arbeite ich seit über 15 Jahren eng zusammen.
https://www.compu-tec.org/index.html
Datensicherung bedeutet: Inclusive Vertraulichkeit, bestätigt per Unterschrift etc.

Diskette zu mir, bzw. an Herrn Bannert.
Stick kommt zurück. Fertig
Bei Problemen, egal welcher Art, schalten wir uns ein, klären es im Vorfeld ab.
Mit freundlichen Grüßen
Claus aus dem hohen Norden

(Berge sind ja ganz schön, nur platt müssen sie sein!)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#9
Ach ihr habt ja Recht. Vermutlich interessiert das ganze Theater auf der Disk eh keine Socke. Ich weiß ja selbst auch nicht mehr genau, was drauf ist. Aber vielleicht verpasse ich was, wenn ich's nicht auslesen lasse.

Dann riskier ich's mal und schick die Disk an die von dir empfohlene Adresse, Claus. Da kennt mich wenigstens keiner  Cool

Danke für die Hilfe  Kussmund
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#10
Update.
Ist ja lustig. Selbst der Herr Bannert muss passen:
"So ein Laufwerk habe ich schon lange nicht mehr. Ein normales Diskettenlaufwerk schon, aber Ihres war einfach zu selten."

Die Laufwerke, die bei ebay noch angeboten werden, sind mir einfach zu teuer. Nun dann ist es halt  time to say good byeCrying

Lebenslektionen am laufenden Band ... Stoff für noch mehr Bücher ...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#11
(26.08.2019, 12:19)ehradinger schrieb: Update.
Ist ja lustig. Selbst der Herr Bannert muss passen:
"So ein Laufwerk habe ich schon lange nicht mehr. Ein normales Diskettenlaufwerk schon, aber Ihres war einfach zu selten."

Die Laufwerke, die bei ebay noch angeboten werden, sind mir einfach zu teuer. Nun dann ist es halt  time to say good byeCrying

Lebenslektionen am laufenden Band ... Stoff für noch mehr Bücher ...


Elli

Aufgeben güldet nicht!  Surprised

Ich bleib mal am Ball. Du kennst doch meine Aussage:
Alles geht, alles ist machbar, was nicht geht,- ist einen Fingerhandschuh über einen Fausthandschuh zu ziehen. Das geht nicht, alles andere geht schon Kussmund

Melde mich....
Mit freundlichen Grüßen
Claus aus dem hohen Norden

(Berge sind ja ganz schön, nur platt müssen sie sein!)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
nach oben An den Anfang der Seite scrollen
NetObjects Fusion Infos, Downloads und Updates Diese Website wird durch Bot-Trap vor Spam geschützt!