Datenschutz Impressum

NOF-Schule | Forum

zur Schule NOF-NetObjects-Tutorials von Tommy Herrmann

Die Foren sind geschlossen. Für Fragen zu MR, NOF & mehr steht Tommys Forum zur Verfügung. Ich danke für die langjährige Treue und Mitarbeit! Eure Administratorin.

Braucht Win 10 ein Antivirenprogramm?
#1
Nein, Win 10 hat den Defender, der inwischen sehr gut ist und Fremdprogramme nicht mehr erforderlich macht. Ich habe einen LP mit Win 10 und nur den Defender aktiviert, keine lästigen Infos mehr, das mein Computer nicht sicher ist und keine Werbung. Ich haben auch einen älteren LP mit Win 7, den ich demnächst auf Win 10 aufrüsten werde. Der hat das Antivirepogramm von Avast, was einfach lästig ist.
Eine 100 %-ige sicherheit gibt es sowieso nicht. Wichtig ist die Eigenkontrolle, gerade beim e-Mailempfang. Mails werden auf der Serverseite,auf der ich Einstellungen vornehmen kann, gefiltert und aussortiert.

Ich empfele diese beiden Videos:

https://youtu.be/JmEe-dPfQCk
https://youtu.be/X-nEboOsCyE
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#2
Moin Engelbert,

ich bin da ganz anderer Ansicht und nutze seit Jahrenden schon Kaspersky.
Win 10 findet lange nicht die Dinge, die Kaspersky findet.

Ich, bzw du selbst kannst das testen, wenn du mal eine "Schmutzseite, eine-P...Seite anschaust.
Kaspersky meckert das sofort an...Wenn ich aber Kaspersky deaktiviere, dann läßt Win10 das zu, meckert nicht.

Aber, jeder hat hier sicherlich eine eigne Meinung.
Bis denne und einen sonnigen Finnland-Feiertag????
#3
Hi Claus,

ja jeder soll seine eigene Erfahrungen machen und will Dir ja nicht Kaspersky ausreden, sondern nur eine Alternative zeigen, die ich nutze.

Wir haben weder heute noch morgen einen Feiertag, aber sonnig ist es, kalt und der erste Schnee liegt schon, wenn auch nur wenig.

LG in den hohen Norden von DE
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#4
Ach ja,
der Defender muß natürlich auch aktiviert und eingestellt werden. (p-Seiten gucke ich nicht mehr, aus dem Alter bin ich raus Angel )
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#5
(31.10.2019, 11:42)inku schrieb: Ach ja,
der Defender muß natürlich auch aktiviert und eingestellt werden. (p-Seiten gucke ich nicht mehr, aus dem Alter bin ich raus Angel )


Jo, wenn man fragt: Guggst du P-Seiten?
Ich wette mit dir: Jeder sagt nein!

Seltsam ist nur...jährlich werden ca. 8-9 Millionen P-Seiten weltweit produziert.
Da frage ich mich doch, wer guggt die denn? Keiner?

Doch, einer schon: ICH
#6
Hallo Engelbert,

zum Thema Antivirenprogramm(e):

Nun, auf den Defender alleine würde ich mich nie verlassen (schon weil er von Microsoft kommt);
und so wie Claus berichtet hat: der Defender findet/merkt auch nicht alles.
Klar, der Defender ist in der Zwischzeit merklich besser geworden.

Auch Stiftung Warentest hat zu diesem Thema schon berichtet (kannst du Googeln . . .)

Zu meinem Antivirenprogramm kann ich nur sagen:
Es läuft schon seit Jahren problemlos, ist schnell, läuft stets im Hintergrund,
nimmt kaum Performance vom PC.
Weiterhin setze ich noch die Software "Malwarebytes" ein - denn genau da haben so manche
Virenscanner ihre Schwächen.
Auch hilft unterstützend so manche Betriebssystemeinstellung sowie diverse Browsereinstellungen . . .

Du siehst, ein ganzes Packet an Maßnahmen, um den PC sicherer zu machen.

Klar, 100 % Sicherheit gibt es nicht !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Responsiv: ein Effekt, den keiner braucht? Rancher 8 2.290 26.12.2016, 21:52
Letzter Beitrag: HermieN



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
nach oben An den Anfang der Seite scrollen
NetObjects Fusion Infos, Downloads und Updates Diese Website wird durch Bot-Trap vor Spam geschützt!