Datenschutz Impressum

NOF-Schule | Forum

zur Schule NOF-NetObjects-Tutorials von Tommy Herrmann


Darstellungsprobleme Browser
#16
Hallo Tommy

Danke für die Antwort.
Leider verstehe ich diesen Abschnitt nicht recht:

[quote pid='143354' dateline='1588057847']
Du hast die Style-Anweisung übrigens falsch eingebaut (diese steht jetzt im <body> Tag des ersten Blocks). Diese gehört in die Seiteneinstellungen "Inside <head> code" oder auch in den "Style Editor" (Pinsel) aber nicht in den "Code Editor" in den Bereich "HTML Code". Das ist falsch (auch wenn es geht).
[/quote]

Was meinst Du genau damit und wo muss ich das integrieren?
Leider sind Codes nicht meine Stärke.

Wüsstest Du zufälligerweise auch, wie ich die bewegende Fusszeile so hinkriegen könnte mit dem Code, dass diese auch im IE11 korrekt dargestellt wird so wie bei den anderen Browsern?

Das Update machte ich gerade gestern.

Wie kann ich in Zukunft das mit den Update vereinfachen oder gibt es hierfür einen Link, so dass die Update automatisch geschehen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#17
Die "Seiteneinstellungen" befinden sich bei Mobirise hier:

> Menü > Seiten > blaues Zahnrad für Einstellungen > Bereich "Inside <head> code"

... siehe Screenshot:


.jpg  Inside-Head-Code.JPG (Größe: 114,85 KB / Downloads: 18)



Welches Mobirise-Thema verwendest Du denn eigentlich?


Ich glaube nicht, dass diese Animation der Fußzeile im IE11 überhaupt funktionieren kann. Der IE11 kann das nicht darstellen, da dieser Browser uralt ist (aus dem Jahr 2013) und es damals so etwas noch gar nicht gab. Dann müsstest Du auf diesen Block ganz verzichten.

Du kannst die Updates (oben am Link auf der Seite der Erweiterungen) auch auf "automatisch" stellen, davon möchte ich aber dringend abraten, da Du dann gar nichts davon mitbekommst und so können sich unbemerkt schwere Fehler installieren.

> Link "Update All" > bei Bedarf (ich rate davon ab) den Schalter einschalten um automatische Updates zu erhalten:


.jpg  Updates.JPG (Größe: 143,14 KB / Downloads: 8)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#18
Hallo Marco,

ich weiß nicht warum Du so an dem IE 11 festhalten willst ( sagen Deine Logfiles das sooo viele User damit kommen ? )

Kein Webdesigner auf dieser Welt berücksichtigt den IE11 noch, weil er eben die neuen Scripte nicht umsetzen kann und die Darstellung mit dem IE auch bei richtig gestalteter Webseite  nach HTML5  Standard, nicht richtig erfolgt.

https://www.marketing-2.de/darstellungsp...-browsern/


https://www.heise.de/newsticker/meldung/...29968.html


Einfach Finger weg von dem Ding und gut ist. Wenn Kunden das nicht begreifen, kann man denen auch nicht mehr helfen.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#19
Hallo und Danke für den Input.
Ich bin jedenfalls schon mal zufrieden, dass wenigsten das Menü im IE11 angezeigt wird.
Über die Fusszeile kann man noch reden, aber ich denke auch, dass IE11 diese Animation nicht zulässt.

Aber nun funktioniert die Seite auf "fast" allen Browsern und das ist optimal.

Grüsse
Marco

(28.04.2020, 11:42)kfz-fotograf schrieb: Hallo Marco,

ich weiß nicht warum Du so an dem IE 11 festhalten willst ( sagen Deine Logfiles das sooo viele User damit kommen ? )

Kein Webdesigner auf dieser Welt berücksichtigt den IE11 noch, weil er eben die neuen Scripte nicht umsetzen kann und die Darstellung mit dem IE auch bei richtig gestalteter Webseite  nach HTML5  Standard, nicht richtig erfolgt.

https://www.marketing-2.de/darstellungsp...-browsern/


https://www.heise.de/newsticker/meldung/...29968.html


Einfach Finger weg von dem Ding und gut ist. Wenn Kunden das nicht begreifen, kann man denen auch nicht mehr helfen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#20
Hallo Tommy

Ich belasse den Block voerst mal, da er nicht informativ ist.
Wichtig ist, dass die Menüleiste im IE11 angezeigt wird und dies funktioniert ja jetzt nachdem ich den Code im Bereich "Inside <head> code" integriert habe.

Habe diesen nun auf allen Seiten integriert.
Was müsste ich in den anderen zwei Bereichen

End of <body> code
Before <!Doctype...

integrieren?

Auch die Updates hat geklappt, bin nun wieder auf dem neusten Stand! :-)
Dadurch das Sympbol so klein war, hatte ich es bislang nur schlecht gesehen.
Danke für Deine Info.

Ich verwende Mobirise Thema 4.

Mit was ich jedoch noch nicht schlau wurde ist, wie man bei Mobirise
das SEO professionell machen kann und auch Schriften mit H1 hinterlegen kann?

Wie kann ich SEO einfach und unkompliziert nutzen in Mobirise, so dass auch die Google Freundlichkeit gewährleistet ist?

Und zu Guter letzt hätte ich noch drei Fragen:

- Kann ich überhaupt ein Mobirise Konto eröffnen mit meiner E-Mail Adresse und darüber Kundenwebseiten erstellen wo dann auch die entsprechenden Formulare, etc. mit der jeweiligen E-Mail Adresse des Kunden hinterlegt sind?

- Kann man auch eine weitere E-Mail Adresse hinterlegen, so dass nach absenden des Formulars die Daten nicht nur an eine, sondern an 2 Mail Empfänger gesendet wird?

- Kennst Du einen Mobirise Webseiten Gestalter, so dass ich allenfalls auch gewisse Kundenprojekte outsorcen kann?

Wünsche Dir ein schöner Tag Thommy.

Grüsse
Marco
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#21
In die Bereiche:

> "End of <body> Code"

gehören oft JavaScripts, die erst nach dem Laden der gesamten Seite aktiv werden sollen.


> "Before <!DOCTYPE>"

gehören Scripts, die noch verarbeitet werden, bevor die eigentliche HTML-Seite überhaupt verarbeitet wird, wie z.B. PHP-Skripte, die überprüfen ob eine "SESSION" (Browser-Sitzung) gestartet wurde oder ein Benutzer überhaupt Zugang zu dieser Seite haben darf.


Das mit der "SEO" (Search Engine Optimization / Suchmaschinenoptimierung) kann man nun wirklich nicht in wenigen Worten beschreiben. Das ist eine Wissenschaft für sich, die auch sehr umstrittene Thesen umfasst. Wichtig ist ein guter Text-Inhalt, der zum Thema der Webseite optimal passt. Heutzutage gibt es keine Knöpfe mit denen man eine gute "SEO" anschalten kann, denn die Suchmaschinen verwenden hochkomplizierte Methoden (Algorithmen) eine Seite "nach oben" zu bringen, die niemand aber auch wirklich niemand kennt. Eine ziemlich sichere Methode ist Geld :D

Wie Du das mit den Mobirise Zugangsdaten machst, sollten Dir hier mal andere erklären, die auch Webseiten für Kunden machen. Ich betreibe das alles ja nur als Hobby.

Unser Mitglied "stobi_de" erstellt z.B. viele Seiten für Kunden mit Mobirise - wie aber auch viele andere hier (ich jedenfalls nicht).

Ich denke mal, dass sich der Webdesigner eines Kunden dann mit der e-Mail-Adresse und dem Passwort seines Kunden bei Mobirise anmelden muss, wenn das Projekt an den Kunden übergeben würde. Oder der Kunde gibt dem Webdesigner die Zugangsdaten zu seinem Server, wenn der Webdesigner das Projekt weiter verwaltet, sodass dieser das Projekt auf den Server seines Kunden publizieren kann.

Die Mobirise - Formulare würde ich grundsätzlich lieber nicht verwenden, denn diese werden alle bei einem Drittanbieter "Formoid" verarbeitet und ob das unserem Datenschutz entspricht möchte ich mal ganz stark bezweifeln.

Ich verwende z.B. immer wieder gerne Formulare, die ich mit dem "Formular Generator" von unserem "Werner123", Werner-Zenke.de, erstellt habe:

http://www.mobirise-tutorials.com/Formular/

Da habe ich dann ganz alleine die Kontrolle über das Script und niemand kann (könnte) "mitlesen". Der Einbau in Mobirise geht über den "Code Editor" sehr einfach.

Bei den Mobirise-Formularen werden die e-Mail Adressen von "Formoid" validiert und freigeschaltet. Man kann aber immer nur an eine Adresse senden.

Bei dem Formular-Generator vom Werner könntest Du das selbst bearbeiten. Werners "Formular Generator" hat auch eine Option unter beliebig vielen Empfänger-Adressen optional zu wählen. Man könnte auch mehrere Empfänger einer e-Mail durch Komma trennen:

benutzer1@example.com, benutzer2@example.com

https://www.php.net/manual/de/function.mail.php

Die Mail-Adressen müssen aber aus der eigenen Domain und somit auch dort existierende Adressen sein.

Weiterhin kann man optional auch eine Kopie der Mail an den Absender senden.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#22
(28.04.2020, 13:11)Tommy Herrmann schrieb: Guten Morgen Tommy

Vielen Dank für Deine Rückmeldung.
Gerne zitiere ich direkt in roter Schrift in Deine untenstehende Antwort.

Grüessli
Marco

In die Bereiche:

> "End of <body> Code"

gehören oft JavaScripts, die erst nach dem Laden der gesamten Seite aktiv werden sollen.
Ok, Danke für den Input. Aber ich denke, dass ich dies aktuell nicht benötige.


> "Before <!DOCTYPE>"

gehören Scripts, die noch verarbeitet werden, bevor die eigentliche HTML-Seite überhaupt verarbeitet wird, wie z.B. PHP-Skripte, die überprüfen ob eine "SESSION" (Browser-Sitzung) gestartet wurde oder ein Benutzer überhaupt Zugang zu dieser Seite haben darf.
Auch dieser Teil denke ich, ist für mich nicht relevant.
Das wichtigste war bestimmt der Code im Header Inside, so dass die Seite nun auf
IE11 korrekt angezeigt wird.


Das mit der "SEO" (Search Engine Optimization / Suchmaschinenoptimierung) kann man nun wirklich nicht in wenigen Worten beschreiben. Das ist eine Wissenschaft für sich, die auch sehr umstrittene Thesen umfasst. Wichtig ist ein guter Text-Inhalt, der zum Thema der Webseite optimal passt. Heutzutage gibt es keine Knöpfe mit denen man eine gute "SEO" anschalten kann, denn die Suchmaschinen verwenden hochkomplizierte Methoden (Algorithmen) eine Seite "nach oben" zu bringen, die niemand aber auch wirklich niemand kennt. Eine ziemlich sichere Methode ist Geld :D

Wie Du das mit den Mobirise Zugangsdaten machst, sollten Dir hier mal andere erklären, die auch Webseiten für Kunden machen. Ich betreibe das alles ja nur als Hobby.

Wüsstest Du jemanden hier im Forum, den ich mal unverbindlich anfragen könnte wie man SEO optimieren kann in Mobirise?

Unser Mitglied "stobi_de" erstellt z.B. viele Seiten für Kunden mit Mobirise - wie aber auch viele andere hier (ich jedenfalls nicht).
Ok, werde ich mir merken, Danke.
Hätte er auch eine Webseite?


Ich denke mal, dass sich der Webdesigner eines Kunden dann mit der e-Mail-Adresse und dem Passwort seines Kunden bei Mobirise anmelden muss, wenn das Projekt an den Kunden übergeben würde. Oder der Kunde gibt dem Webdesigner die Zugangsdaten zu seinem Server, wenn der Webdesigner das Projekt weiter verwaltet, sodass dieser das Projekt auf den Server seines Kunden publizieren kann.

Das finde ich eher ein Nachteil bei Mobirise.
Doch vielleicht klappt auch dieser Vorgang:

1.) Ich realisiere die Webseite des Kunden über mein Mobirise Konto. Denn je nachdem habe ich ja noch zusätzliche Templates, etc. welche ich für mich erworben habe.

2.) Sobald die Webseite fertig ist, speichere ich diese via Filezille auf meinem Rechner.

3.) Dann eröffne ich ein Kundenkonto mit der E-Mail Adresse des Kunden und importiere die Mobirise Datei von meinem Rechner auf das Kundenkonto des Kunden.

4.) Zum Schluss passe ich die E-Mailadressen an und veröffentliche die Webseite über den Server des Kunden.

Es wäre halt manchmal einfacher, ich könnte die Seite des Kunden über mein Konto verwalten und verrechne dem Kunden einfach einen kleinen Betrag für das Hosting über meinen Server.

Etwa das gleiche Prinzip als wenn man mit WordPress arbeitet.


Die Mobirise - Formulare würde ich grundsätzlich lieber nicht verwenden, denn diese werden alle bei einem Drittanbieter "Formoid" verarbeitet und ob das unserem Datenschutz entspricht möchte ich mal ganz stark bezweifeln.

Ich verwende z.B. immer wieder gerne Formulare, die ich mit dem "Formular Generator" von unserem "Werner123", Werner-Zenke.de, erstellt habe:
Werner werde ich gerne mal kontaktieren.

http://www.mobirise-tutorials.com/Formular/

Da habe ich dann ganz alleine die Kontrolle über das Script und niemand kann (könnte) "mitlesen". Der Einbau in Mobirise geht über den "Code Editor" sehr einfach.

Bei den Mobirise-Formularen werden die e-Mail Adressen von "Formoid" validiert und freigeschaltet. Man kann aber immer nur an eine Adresse senden.

Bei dem Formular-Generator vom Werner könntest Du das selbst bearbeiten. Werners "Formular Generator" hat auch eine Option unter beliebig vielen Empfänger-Adressen optional zu wählen. Man könnte auch mehrere Empfänger einer e-Mail durch Komma trennen:

benutzer1@example.com, benutzer2@example.com

https://www.php.net/manual/de/function.mail.php

Die Mail-Adressen müssen aber aus der eigenen Domain und somit auch dort existierende Adressen sein.

Weiterhin kann man optional auch eine Kopie der Mail an den Absender senden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#23
Moin Marco,

es wäre besser, wenn Du die Beiträge (wie meine), nicht immer falsch kommentieren würdest, dann besser gar nicht - und ich weiß auch noch ziemlich gut, was ich gerade eben erst geschrieben habe. So kann man das nur schwer bis gar nicht lesen Sad

Ich habe diese Hinweise auf die Mobirise-Bereiche ja auch ganz allgemein beschrieben. Wer Webseiten erstellt benötigt diese Bereiche ständig - auch Du - falls nicht, wäre das wohl mehr als ungewöhnlich.

Du kannst doch unseren "Stobi" mal anschreiben - er hat Hunderte von Seiten für Kunden erstellt. Außerdem haben wir einen Bereich "Job Börse", wo Du auch Deine Nöte eintragen kannst:

https://www.nof-schule.de/forum/f-job-b%...-flohmarkt

Werner stellt seine Skripte zur Verfügung, steht aber nicht wirklich für einen Support zur Anwendung in Mobirise zur Verfügung. Das muss schon jeder selbst schaffen und/oder hier fragen.

Werner beschäftigt sich mit dem Programmieren und kennt die Software "Mobirise" noch nicht einmal. Er erstellt seine Seiten händisch und nicht mit irgendeiner Software.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#24
Smile 
(29.04.2020, 07:32)Danke für Deine Rückmeldung. Tommy Herrmann schrieb: Moin Marco,

es wäre besser, wenn Du die Beiträge (wie meine), nicht immer falsch kommentieren würdest, dann besser gar nicht - und ich weiß auch noch ziemlich gut, was ich gerade eben erst geschrieben habe. So kann man das nur schwer bis gar nicht lesen Sad

Ich habe diese Hinweise auf die Mobirise-Bereiche ja auch ganz allgemein beschrieben. Wer Webseiten erstellt benötigt diese Bereiche ständig - auch Du - falls nicht, wäre das wohl mehr als ungewöhnlich.

Du kannst doch unseren "Stobi" mal anschreiben - er hat Hunderte von Seiten für Kunden erstellt. Außerdem haben wir einen Bereich "Job Börse", wo Du auch Deine Nöte eintragen kannst:

https://www.nof-schule.de/forum/f-job-b%...-flohmarkt

Werner stellt seine Skripte zur Verfügung, steht aber nicht wirklich für einen Support zur Anwendung in Mobirise zur Verfügung. Das muss schon jeder selbst schaffen und/oder hier fragen.

Werner beschäftigt sich mit dem Programmieren und kennt die Software "Mobirise" noch nicht einmal. Er erstellt seine Seiten händisch und nicht mit irgendeiner Software.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#25
Wenn Du auf einen Beitrag antworten willst, ohne den gesamten Text zu zitieren, musst Du unten rechts auf "antworten" klicken.
Wenn Dein Pferd tot ist, steig ab.

Hab auf dem Rechner: NOF11, NOF12, NOF2015, Windows 10, Mozilla Firefox,  Chrome, Edge, GIMP 2.10.18; Mobirise 4.12.3, Code-Editor
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Zurück Button im Browser 100%Solutions 1 174 24.10.2019, 13:27
Letzter Beitrag: Tommy Herrmann
  Browser-Titel wechselt stobi_de 3 367 08.02.2019, 07:19
Letzter Beitrag: stobi_de
  Falsche Darstellung im Browser Cadfael 7 1.056 17.09.2017, 17:24
Letzter Beitrag: Tommy Herrmann
  Textfarbe in Mobirise weiß aber im Browser schwarz kfz-fotograf 9 1.606 26.07.2017, 07:01
Letzter Beitrag: Thomas Saake
  Problem mit Inlinefram in Mobirise bzw. Browser Chrome lope 4 1.111 03.05.2017, 12:26
Letzter Beitrag: lope



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
nach oben An den Anfang der Seite scrollen
NetObjects Fusion Infos, Downloads und Updates Diese Website wird durch Bot-Trap vor Spam geschützt!