Datenschutz Impressum

NOF-Schule | Forum

zur Schule NOF-NetObjects-Tutorials von Tommy Herrmann


Footer Formatierungsproblem!
#1
Hallo zusammen,

hab mal wieder ein kleines Problemchen.

Folgendes: Ein Footer, dessen Inhalt über "container-fluid" in jeweils voller Bildschirmbreite dargestellt werden soll und 3 Text Colums enthält soll deren Inhalt in zwei verschiedenen Arten zentriert anzeigen.
Der Titel zum jeweiligen Text-Colum soll zentiert angezeigt werden, was kein Problem ist, darunter dann eine Trennlinie und darunter dann der Inhalt welcher - und nun kommt das Problem - auch zentriert angezeigt werden soll (das klappt ja) aber linksbündig zur zentrierung abschließen soll.

Einfache Frage: Wie bekomme ich das hin? Smiling 

Hier die Testpage: http://www.fa-test.eu/


ps: Später bräuchte ich dann noch einmal Hilfe dabei wie man BS4 dazu überredet das Grid-System individuell anzupassen, damit mehr als 12 Cols in einer Breite umgesetzt werden können. Bräuchte da nämlich statt 12 Cols (lg) minimum 16 Cols (lg) da noch ein Link-Baustein mit den Malware-Logo eingebettet werden müsste. Aber dazu dann später.


Vielen Dank für Eure Hilfe!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#2
Hallo Uwe

du weist schon, das Mobi durch fehlerhafte Updates derzeit massive Probleme hat, oder nicht?
Wenn du jetzt noch Mobi "Quälst und tracktierst, im Code rumfummelst, im CSS usw. dann riskierst du viel. So viel...das dann nix mehr geht. Muss nicht sofort passieren...

Wurde hier schon ausführlich diskutiert...Tommy kann da ein Lied von singen.
Ich würde auf die Fummelei verzeichten.
Sorry für die "unzureichende" Anwort...die dir ja nicht hilft, wenn du Mobi verändern willst!
Bis denne, C-laus

WIN 10/Alle Browser/AdobePhotoshop/
NOF15/Mobirise 3+4, alle Templates/Kaspersky
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#3
Hallo Uwe
Mobirise ist auf standard BS4 (12)Spalten ausgelegt. Wenn du also das Grid änderst wird nichts mehr vvon den Mobirisebausteinen passen und das Layout kannst vergessen. Diese Spielereien kannst du nur machen wenn du komplett alles selbst schreibst.

Das mit deinem Footer kannst du am besten über css Flexbox lösen.
Google mal danach.

https://www.mediaevent.de/css/display-flex.html
Gruss Andy

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... oder melden
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#4
Moin Uwe,

das mit dem linksbündigen Text innerhalb des zentrierten Blocks könntest Du so machen (falls Du es so meinst):

Code:
.sli {
   border-top: 2px solid #ff0000;
   text-align: left;
}


.jpg  align-left.JPG (Größe: 164,84 KB / Downloads: 10)



Zum Grid-System von Bootstrap gucke Dir mal dieses Video auf meiner Tutorial-Seite an und auch den Block darunter:

http://www.mobirise-tutorials.com/Code-E...header6-6y
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#5
Fast Tommy, fast! Linksbündig ist schon so richtig, allerdings sollte der Textblock dann ebendso zentriert wie der Titel darüber im Block stehen. So steht der nun komplett links im jeweiligen Col. sobald die Bildschirmbreite den gesetztenBreak erreicht das die Cols untereinander stehen. In der Mitte vom Col, linksbündig wäre die Lösung.

So quasi:

....................TITEL.......................
____________________________
..........XXXXXXXXXXXXXXX...........
..........XXXXXXXXXXXXXX.............
..........XXXXXXXXXXXXX...............



Zu Grid: Ich kann doch in einer externen CSS, da wo ich eh alles an Script verpacke was mir das AgencyM4 Theme nicht bietet (zb. das Layout und die Breaks mit den jeweiligen Schriftgrößen wie in der hier geposteten Test-HP, bekommt man über das Theme nur sehr bescheiden bis gar nicht so hin und mit wesentlich mehr Script in der Html) temporär nur für den Footer anpassen? Bleibt doch die BS4 bzw. Theme M4 CSS doch unberührt davon, oder? Mit den von Mobi default vergebenen .but-classes gehts doch auch. Wenn ich die verschachtelt in eine weitere CSS mit anderen Werten belege und die dann meinetwegen mit .neuer but + .but indiziere wenden die unter .neuer but den angepassten Script via div in Html an. So sollte es doch auch möglich sein Grid andere Variablen zuzuweisen die nur in einen eigenen Content Gültigkeit besitzen und für den rest der Seite default BS4/ThemeM4 Grid Script anwenden?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#6
Moin Uwe,

kommt mir gerade alles ein wenig sehr "speziell" vor :confused:

Mir fällt zu der Positionierung Deiner Textzeilen da gerade nichts ein. Entweder zentriert oder eben nicht, sonst müsstest Du vielleicht noch vor jede Zeile eine Einrückung setzen, denn die Zeilen sind ja unterschiedlich lang.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#7
Ja ich weiß, meine Probleme sind immer sehr speziell, wäre ja sonst langweilig   :D 

Vieleicht hilft es dir ja wenn ich ein anderes Footer Model einsetze?

Hab im unteren Footer (unter den Copyright Balken) mal das Grid über einen Wrapper in 4 Boxen gelegt. Vorteil: Kann jeder Box nun getrennt einen prozentueller Breitenwert zuweisen (col-lg ist ja fix für jede Box) und auch den Breakpoint, wann die Boxen untereinander statt nebeneinander angezeigt werden sollen, nach belieben bestimmen.

Vieleicht ist da eine linksbündige Zentrierung des Textes (s. Grafik oben) besser realisierbar?  Wink

hier -> Testseite

..also dafür das ich den ganzen Krempel only mit Notepad++ mache ist das doch schon ganz nett, oder? Leeres Dokument via MR generieren und dann ab die Post. :D


ps: Mir ist allerdings gestern aufgefallen, dass Mobirise in der HTML einen "versteckten" Content außerhalb des sichtbaren Displaybereichs direkt unter ./header Content einsetzt? Wie bekomme ich denn den Murks weg? Im Editor wird der nicht angezeigt. Sehr komisch.
Zitat:<section id="top-1" class="engine"><a href="https://mobiri.se">Mobirise</a> Mobirise v4.7.6</section>
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#8
gucke mal - ich habe hier auf dieser Testseite (ganz unten - über dem blauen Footer).

http://www.mobirise-tutorials.com/Testse...ebook.html

Dieser Block mit den 3 Boxen hat eine Überschrift mit Linie zentriert und der Text darunter steht linksbündig. Das ist doch ganz ähnlich wie bei Dir.

Bei mir hat das mittlere Feld ein "margin-left: 20px;".

Es kommt doch ganz auf die Länge der längsten Zeile an, wenn das linksbündig ist. Du kannst das in der Form nicht zentriert zur Überschrift setzen - wie soll das denn gehen ???


... und JA - in diesem <section> tag werden die internen Mobirise-Attribute gesetzt, den bekommst Du nicht weg. Dann müsstest Du einen anderen Block nehmen oder direkt den Code-Editor-Block.

... und dieses DIV ist noch ganz besonders, denn das ist nur für die SEO von Mobirise gut :eek: Das steht in einer JavaScript-Datei wo man es komplett löschen könnte und wird nur in den kostenlosen Versionen generiert. In gekauften Themen ist das nicht vorhanden.

... meine persönliche Meinung dazu ist aber, dass man diese Hinweise von Mobirise (laut Lizenz) nicht verändert sollte. Ich weiß es aber nicht genau. Es gibt inzwischen Programmierer die ganze Systeme zur Entfernung dieser Mobirise - Hinweise erstellt haben.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#9
Ups, dann hab ich wohl versehentlich eine leere MR4 Freeware Seite generiert. Ok, wenn das im AgencyM4 Theme nicht drin ist werd ich mir da mal eine Blanko Seite generieren und das Script da rein kopieren. Danke für den Hinweis.

Ok, wenn beides zusammen nicht geht, dann werd ich wohl mit Breakpoints, paddings & margins versuchen müssen eine einigermaßen linksbündige Blockzentrierung hinzufrimeln. Find ich zwar nicht so galant aber was solls.

Danke für die Hilfe! thumbs up


edit: Ich habe jetzt mal eine neue leere Seite über das gekaufte AgencyM4 Theme generiert, der section-Code steht aber auch dort 1:1 so in der HTML versteckt drin.
Huh
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#10
... in welchem Block?

Auf Deiner "Testseite" erscheint dieses aber nicht im Quelltext und das ist doch entscheidend.

Ich kann da auch nichts bei mir im Thema "AgencyM4" finden.

Hier mal ein Header-Block als Screenshot. Das "section" tag mit den Attributen ist normal und muss dort sein.


.jpg  section-tag.JPG (Größe: 245,91 KB / Downloads: 7)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#11
Moin,

nur mal so zur Nachfrage, zur Aufklärung für mich:

Ich habe auch AgencyM4, hat alles gut geklappt. Dann das Update von 4.7.8
auf 4.8.1. Einiges kaputt gegangen, auch AgencyM4
Wenn ich jetzt mit AgencyM4 etwas neues machen will, dann geht das nur sehr eingeschränkt.
Viele Blöcke und Funktionen sind defekt! Somit ist das Template für mich unbrauchbar.

Ist das bei euch etwa anders? Habe ich was verpasst?
Bis denne, C-laus

WIN 10/Alle Browser/AdobePhotoshop/
NOF15/Mobirise 3+4, alle Templates/Kaspersky
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#12
Also - ich müsste das ausgiebig testen (habe ich nicht). Ich konnte das so nicht feststellen.

Ich habe nur feststellen und beweisen können, dass die Kompatibilität zwischen den "M4" Themen teilweise nicht oder auch gar nicht funktioniert - und das mit allen Updates nach v4.7.8.

Ich kann (glaube ich) das Thema "AgencyM4" voll nutzen, nur könnte ich massive Probleme mit Blöcken aus anderen Themen bekommen.

Hier hoffe ich (und ganz viele andere User auch) endlich auf eine Nachbesserung.

Wie Du sehen kannst, ist auch das Thema "AgencyM4":

http://www.mobirise-tutorials.com/AgencyM4/

... oder das total beklagenswerte Thema "PortfolioM4", inzwischen bei mir unter der v4.8.1 vollkommen in Ordnung.

http://www.mobirise-tutorials.com/PortfolioM4/
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#13
Kann es event. sein, dass MR dieses "Update" wieder zurück genommen hat bzw. man sich das nur auf eigenes Risiko (Betastatus?) installieren durfte?

Denn ich nutze hier nach wie vor 4.7.6. und mir wurde bisher, wie sonst bei Updates, noch kein Update auf diese neue Version (PopUp) bei Start des Editor angeboten.

Was das Agency Theme ansich betrifft: Bei mir lüppt das einwandfrei, zumindest das was ich von den theme nutze und das ist nicht sehr viel und wird immer weniger, je mehr man sich selbst freehand mit BS4 beschäftigt und feststellt, wie toll einfach und vielfältig das ist. Das macht einige Blöcke des Theme unnötig, weil selbst gemacht ist flexibler.

Kennt sich von euch wer mit CDN aus? Habe das für die FA-HP mal beim ISP geordert, ansich echt toll, denn das beschleunigt den Seitenaufruf/-aufbau extrem aber nur in der 1ten Stunde der Nutzung, danach gibts leider extreme Bugs mit der SSL-Zertifizierung.

Bleiben theoretisch nur 2 Möglichkeiten:
- CDN wieder abschalten, was schade ist.
- das SSL-Zerti entfernen, was aber extrem gefährlich ist, da gerade ein Trupp berliner Abmahn-Anwälte auf den DSGVO_Ich_mach_mal_schnell_Kasse-Zug aufgesprungen ist und munter Firmen abstraft (bis zu 25k €) deren HPs Kontaktformulare nutzen und nicht SSL zertifiziert sind. Ging letzte Woche ein Rundschreiben des BVDP raus. Goldene Zeiten für diese Aasgeier!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#14
...das sind aber alles sehr spezielle Dinge die du hier von dir gibst.
Ich versteh nur Bahnhof...alles neuland für mich.
Das hier:

[...] Kennt sich von euch wer mit CDN aus? Habe das für die FA-HP mal beim ISP geordert,

müßte ich erst Googlen.
Was DSGVO angeht: Mobiformulare sind out, nicht zulässig.
Man nimmt eigene Formulare die dem DSGVO standhalten.

Zu Agency und andere Themen.
AgencyM4 und PortfolioM4 habe ich deaktiviert. Zu unsicher...zu schrottig :D
Bis denne, C-laus

WIN 10/Alle Browser/AdobePhotoshop/
NOF15/Mobirise 3+4, alle Templates/Kaspersky
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#15
CDN = Content Delivery Network. Macht im Grunde nix weiter als das es den statischen Inhalt der Webseite dezentral & global auf ein Netzwerk von Servern cached und bei Aufruf der Seite immer den am nächsten zum nutzer gelegenen Server wählt. Die Inhalte der Seiten werden dabei mehr oder weniger stark komprimiert (Railgun usw.) was enorm an Ladezeiten sparen kann, dazu kommen dann noch so Bild- und Mediaoptimierungen wie Miracel die den Inhalt der Seite(n) optimiert an das jeweilige Wiedergabegerät (PC, Tablet, Smartphone) unabhängig des responsive Design optimieren. Wenn es funktioniert, ist der Unterschied mehr als merklich. Ich war jedenfalls erstaunt. Wirklichen Sinn macht das dann aber auch nur für Globalnetworking.

Mein ISP (Internet Service Provider) hat das jedenfalls für die FA-HP (Firmen Homepage) Domain optional zubuchbar im Programm, also habe ich es getestet und war erstaunt.

Warum sollen Mobirise Kontaktformulare out und nicht zulässig sein? Es geht nicht darum wie so ein Formular aufgebaut bzw. gescriptet ist (außer du verwendest PHP dafür, da gibt es datenschutzrechtlich noch Grauzonen), sondern die Verpackung drum herum. Und da kommt es darauf an wie die Seite ansich nach DSGVO geschützt ist. Du kannst das beste und nachweislich datenschutzrechtlich sicherste Kontaktformular des europäischen raumes nutzen - bringt dir rein gar nix, wenn dir Abmahnanwalt mit ein 1-2 Klicks protokoliert, dass deine Seite zum Zeitpunkt des Screenings über kein gültiges SSL-Zertifikat verfügte. Denn erst das sichert dich rechtlich ab.

ps: Oder geht es dir nur um dieses lapidare Einverständniserklärung nach DSGVO die der Nutzer eines Kontaktformulares anklicken soll bevor er seine Mail um die halbe Welt schickt damit sie dann 10km. weiter in Pumukelhausen ankommt?  Da kann ich dich beruhigen, so ein Script kannst du mit ein paar Klicks auch unter fertige Mobi-Formulare einbetten. Besser oder sicherer wird dadurch aber nix und ich bezweifel auch sehr stark, dass diese 08/15 Klick&Fun Erklärungen nach einer intensiven Prüfung eines richtig gewieften Abmahners nicht ganz schnell zu 08/15 Klick&Pray Kostenfallen aufgedröselt werden können. Da solltest du mit "Sicherheit" lieber an anderer Stelle ansetzen, zb. wie zuvor beschrieben.

pps: Außerdem ist gerade jeder Gewerbetreibende seit 25.05. diesen Jahres (gab ja fast 10 Jahre Vorlaufzeit) in der besonderen Pflicht, auf der Webseite seines Unternehmens "gut sichtbar" eine für seine Branche jeweils gültige und angepasste Datenschutzerklärung zu verlinken. Die muss direkt anklickbar sein, darf sich aber auch in einen aufklappbaren Menü befinden wenn der Link selbst zb. wie zuvor beschrieben im Footer platziert ist. Verpflichtend war bisher nur ein Impressum und Haftungsausschluss, je nach Branche dann noch weitere Gimmicks. Nutzt du ein Kontaktformular ist auch die Übermittlung personenbezogener Daten in dieser Erklärung schon abgedeckt. Man kann es natürlich auch doppelt gemoppelt machen und damit den Besucher deiner Seite auf den Keks gehen, dass er sich durch allen Krempel erst einmal durch klicken darf. Ob es sinnvoll ist, dass steht auf einen anderen Blatt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mega-Menü, Code im Footer stobi_de 4 175 02.06.2018, 12:08
Letzter Beitrag: AndyNeu
  Mobirise Footer & statische Hintergrundbilder Saghon 3 563 31.03.2017, 21:15
Letzter Beitrag: Doris Rehhausen
  Mobirise Footer Radi 5 514 21.03.2017, 16:26
Letzter Beitrag: Doris Rehhausen



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
nach oben An den Anfang der Seite scrollen
NetObjects Fusion Infos, Downloads und Updates Diese Website wird durch Bot-Trap vor Spam geschützt!