Datenschutz Impressum

NOF-Schule | Forum

zur Schule NOF-NetObjects-Tutorials von Tommy Herrmann


Forumluargenerator
#1
Hallo allerseits,
Vorab sei gesagt daß ich den generierten Code des Formualrs im HTML Code einbinde und die entsprechende HTML Datei in .php umbenannt wird und unter xampp mit PHP 7.3 läuft.

Ich habe mir mit dem Formulargenerator unter dieser Url https://werner-zenk.de/tools/form.php
ein Formular erstellt welches auch super funktioniert. Allerdings möchte ich dem Absender der Mail die Möglichkeit geben, optional, mittels Checkbox eine Kopie seiner Mail an seine Mailadresse senden zu lassen.
Wie müßte das Formular dafür erweitert/verändert werden? Ich bin nicht so der Scriptler, daher hoffe ich hier auf Hilfe.
Zudem läßt sich dieses Formular super an Bootstrap anpassen Smiling

Ich habe auch mit dem Formulargenerator unter dieser URL https://werner-zenk.de/tools/formulargenerator.php gearbeitet da dieser wesentlich mehr Möglichkeiten bietet, jedoch mache ich dabei scheinbar einen Fehler beim einbinden in den HTML Code, so daß mir dann nur eine weiße Seite statt ein Formular angezeigt wird.

Noch eine kleine Anmerkung zum Generator.
Ist ein tolles Tool auf welches ich gerne öfter zurück kommen werde wenn ich statische Seiten aufbaue. Jedoch ist mir etwas aufgefallen, wovon ich nicht weiß ob dieses Verhalten richtig ist.

Wähle ich beim Start im Ausklappmenü bei "Formulardaten" aus, daß ich die die Daten als E-Mail versenden möchte, so kann ich beim späteren Bearbeiten der Formularfelder auswählen ob der Absender eine Kopie erhalten möchte oder nicht oder ich kann eine Auswahlliste zu Verfügung stellen.

Wähle ich aber im Ausklappmenü als E-Mail versenden mit dem PHP Mailer, so bekomme ich beim späteren Bearbeiten nur die Möglichkeit der Auswahlliste, jedoch nicht die einzelne Option.

Viele Grüße und schönen Sonntag euch Smiling 
Uwe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#2
Da ich den vorherigen Beitrag leider nicht mehr editieren kann, hier eine kleine Ergänzung.
Bei der der Seite, die ich aufbaue, handelt es sich um einen Onepager. Da ein Onepager in der Regel keinen Reload nach dem Absenden eines Formulars durchführt, habe ich mir auf folgende Weise beholfen:
Code:
if (xvr.responseText == "OK") {
      document.getElementById('kontakt').scrollIntoView(true);
      document.getElementById("kontaktform").innerHTML ='Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde gesendet.<br />Wir werden uns schnellstm&ouml;glich um Ihr Anliegen bem&uuml;hen. Sie werden in 10 Sekunden zur Startseite weiter geleitet.';
      window.setTimeout('location.href="http://www.example.com"', 10000);
     }
So wird nach dem Absenden des Formulars zuerst gescrollt, in meinem Fall nach oben (.scrollIntoView(true)) bis zum Kopf der Kontakt Section damit der Hinweis sichtbar wird. Nach 10 Sekunden wird dann die Seite komplett neu geladen um das Formular zurüzusetzen. Wenns eine elegantere Lösung gibt, ich bin für neues offen Smiling
Vielleicht kanns jemand brauchen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#3
Das ist richtig! Auf Deine Frage muss Werner antworten. Ich denken, dass eine Kopie hier nicht möglich ist, weil Du ja hier den PHP-Mailer verwendest und der User den Server seines Providers nutzt! Huh

Weiterleitung:
Du kannst bei "Optionen einstellen" eine Weiterleitung (nach Absenden des Formulars) einrichten!
Keine Zeit, muss Haare machen!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#4
Hallo,

ich habe heute leider keine Zeit mehr um mich mit Deinem Problem intensiv zu beschäftigen, wenn Du aber eine Kopie der Mail an den Absender senden willst, dann geht das mit Werners "Formular-Generator" wunderbar.

Hier mein Beispiel dazu in Mobirise (teste es gerne ausgiebig):

http://www.mobirise-tutorials.com/Formular/

Ich habe dazu noch den alten "Formular-Generator" vom Werner, den ich auf meiner Domain zur Verfügung stelle, verwendet:

http://www.nof-tutorials.com/Kontakt-For...torial.php
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#5
(06.10.2019, 18:09)Martin73 schrieb: Ich denken, dass eine Kopie hier nicht möglich ist, weil Du ja hier den PHP-Mailer verwendest und der User den Server seines Providers nutzt! Huh
Würde aber keinen Sinn machen da man ja weiterhin eine Auswahlliste anlegen kann, an wen eine Kopie geschickt werden soll. Wenn, dann dürfte ja auch das mit dem PHP Mailer nicht möglich sein oder irre ich?
Na mal schauen wann Werner Zeit hat und sich das mal anschauen kann Smiling

Aber erstmal Danke für eure Antworten. Ich tüftel mal weiter Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#6
@Tommy, ich hatte auch noch den alten Formulargenerator verwendet und lasse dem User auch eine Kopie schicken. Beim Generator gibt es bei der Auswahl "als E-Mail versenden mit dem PHPMailer" nicht mehr die Möglichkeit "Kopie versenden" anzuklicken! Das hat aber wahrscheinlich einen Sinn. Cool
Das weiß bestimmt Werner!
Den PHP-Code hierfür selbst einzutragen ist zu schwer.
Keine Zeit, muss Haare machen!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#7
Ich glaube schon, dass das geht - mal schauen ob Werner sich meldet.

https://stackoverflow.com/questions/3668...heck-a-box

Allerdings bin ich mir nicht im Klaren, warum Du überhaupt den "PHPMailer" verwendest, mir ist das immer etwas suspekt, wenn ich die Skripte nicht durch und durch verstehe.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#8
Moin Tommy,
Wenn das auch ohne geht, gerne. Je weniger "Ballast" an Bord ist, umso besser.
Wie ich aber bereits schrieb, bin ich nicht der Fachmann in Sachen Scripten und so verlasse ich mich gerne auf das, was ich im Netz darüber lese.

Ich habe mir nun nochmal ein Formular mit Werners Generator https://werner-zenk.de/tools/formulargenerator.php erstellt und eingebaut. Ich hatte einen Fehler beim Einbau gemacht, daher wurde mir an der Stelle, wo das Formular erscheinen sollte, nur eine weiße Stelle angezeigt. Das habe ich behoben.

Wie ich weiter oben schrieb, ist die im Bau befindliche Seite ein One-Pager, der auch nichts mit Mobirise zu tun hat, sondern auf diesem Template basiert https://startbootstrap.com/previews/grayscale/
Ich habe dieses Template entsprechend angepaßt.
In diese Seite möchte ich das generierte Formular einbauen und zwar so, daß der Absender wählen kann, ob er eine Kopie seiner Nachricht bekommen möchte oder nicht.
Daß man den PHP Mailer nicht zwingend braucht ist mir nun klar. Bisher war es das nicht Wink

Nun stehe ich aber vor einem anderen Problem und hier denke ich daß dies an an dem One Pager selbst liegt.
Betätige ich nun einen der Buttons, egal ob Senden oder Abbrechen, so springt die Seite nach oben zum Anfang. So als würde hier ein Klick zum Anker #page-top ausgeführt. Am Fomular selbst werden keine Fehlermeldungen ausgegeben obewohl diese definiert sind. Weitherhin wird in der Browserzeile oben das gesamte Formular ausgegeben:
Code:
http://localhost/example/?name=&email=&strasse_hausnummer=&plz_ort=&telefonnummer=&erreichbarkeit=&krankenkasse=&nachricht=&zip=&zip2=9bf31c7ff062936a96d3c8bd1f8f2ff3&submit=Senden
Das habe ich sicherheitshalber auch auf dem Server getestet, aber auch dort das gleiche Verhalten. Fülle ich das Formular aus, so werden die eingetragenen Daten ebenfalls mit in der Browserzeile ausgegeben.
In der "Stand-Alone" Version hingegen arbeitet das Formular einwandfrei.
Daher vermute ich daß sich da irgend etwas mit dem Onepager "beißt", aber was?

Das Formular mit dem anderen Generator von Werner, welcher hier zu finden ist:
https://werner-zenk.de/tools/form.php
funktioniert hingegen tadellos, aber leider mit der Einschränkung daß ich keine Kopie an den Absender schicken lassen kann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#9
Moin,

Du der "PHPMailer" ist ein ziemlich durchdachtes Skript, deswegen hat Werner es eben auch mit im Angebot. Man kann dort einfach Variablen an dieses Skript senden und der eigentliche Mail-Versand geschieht dann darüber. Wenn Du aber mal die Verzeichnisse und Skripte vom "PHPMailer" alles anguckst, dann blicke ich da aber z.B. kaum durch.

Also wähle ich das selbst geschriebene Skript vom Werner, denn das verstehe ich dann auch komplett.

> Du wählst dann oben eben "als E-Mail versenden"


.jpg  Formular-Generator.JPG (Größe: 145,84 KB / Downloads: 5)


> Dann wählst Du etwas tiefer z.B. "Weiterleiten über einen Link" (oder eine der anderen Optionen). Hierbei klickt man dann auf einen Link und die Seite mit dem Formular wird dann wieder leer gesetzt und neu geladen.


.jpg  Weiterleiten.jpg (Größe: 464,09 KB / Downloads: 6)


> Dann kannst Du auf der 2. Seite vom Generator einen Haken setzen bei "Eine Kopie der Nachricht", dann wird an die Absender-Mail-Adresse eine Kopie geschickt (wenn der Absender dies wünscht).


.jpg  Kopie.JPG (Größe: 106,43 KB / Downloads: 3)


> Auf der 3. Seite vom Generator findest Du dann ein Beispiel von Deinem Formular. Solange Du die Cookies von Deinem PC nicht löscht, bleiben alle Deine Einstellungen erhalten und Du kannst immer wieder Änderungen vornehmen (falls was anders sein soll oder was fehlt).


.jpg  Formular.JPG (Größe: 70,5 KB / Downloads: 1)


Unter diesem Beipsiel steht dann der gesamte Quelltext der gesamten Formular-Seite. Den speicherst Du ab als meinetwegen "formular.php".

Dann trägst Du noch Deine eMail-Adresse ein und schon ist alles fertig.

Du könntest diese (fertige) Formularseite nun auf Deinen Server kopieren und erst einmal testen (lokal geht das nicht, denn dort hast Du kein PHP) und dann z.B. mit einem "Iframe" einbinden.

... oder Du kopierst den entsprechenden PHP-Teil raus (bei mir blau dargestellt) und baust diesen wie von mir beschrieben ein.

http://www.nof-tutorials.com/Kontakt-For...torial.php
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#10
Tommy, Danke für deine Erklärung, aber die Funktionsweise des Generators ist mir durchaus geläufig wobei ich die Anker Funktion glatt übersehen habe. Das muß ich mal testen.
Auch bin ich kein Neuling was das Erstellen und Aufbauen von Homepages angeht. Ledigich mit PHP und Javascript stehe ich ein wenig auf Kriegsfuß wobei gewisse Kenntnisse auch dort vorhanden sind und wenn ich damit nicht weiter weiß, bemühe ich als erstes eine Suchmaschine da diese mir in 80% aller Fälle eine adäquate Lösing anbieten kann. Für die restlichen 20% muß ich dann nach Unterstützung in einem Supportforum nachfragen.
Auch verfüge ich über etwa 12 Jahre Erfahrung im Umgang mit phpwcms von Oliver Georgi. Ob dir das etwas sagt weiß ich nicht.

Soviel mal zu mir und zu dem was ich kann, bzw. nicht kann.

Ich werde nochmal ein paar Versuche machen, habe ja diese Woche noch Urlaub.

Und was PHP auf dem PC interpretieren angeht.... XAMPP ist dafür eine wundervolle Lösung  thumbs up  Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
nach oben An den Anfang der Seite scrollen
NetObjects Fusion Infos, Downloads und Updates Diese Website wird durch Bot-Trap vor Spam geschützt!