Datenschutz Impressum

NOF-Schule | Forum

zur Schule NOF-NetObjects-Tutorials von Tommy Herrmann


JOCMS in Mobirise
#1
Hallo,
ich habe auf dieser Seite das Slideout von Doris eingebaut
https://www.afripix.de/streuner/

Unter dem noch recht hässlichen AKTUELL wäre nun ein JOCMS Div eingebaut.
Aber JOCMS erkennt das nicht.

Klappt JoCMS nicht innerhalb von verschachtelten DIVs ?

----

Gefunden! Der text hier kann eigentlich gelöscht werden

Frank
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#2
Moin

ich habe keine Ahnung was JOCMS bedeutet.
Muss ich auch nicht unbedingt wissen...

Eines ist mir aber schleierhaft, warum interessierst du dich so energisch für diesen Daddelkram,
den du dauernd in Mobi einbauen willst. Heute hier, morgen das!
Tommy (und auch andere User) hat doch schon eindringlich darauf verwiesen, das die Nutzung von Scripten, sprich die Anhäufung dieser Scripte, zwangläufig und unweigerlich zu Problemen führt. Dann kommt wieder von dir die Frage: Warum geht die Navi nicht...

Stelle dochmal Nutzen/Funktionalität -Sicherheit gegenüber, wäge das doch mal ab.
Weniger ist mehr...zum xten Mal nun wiederholt Embarrased
Nun ja...jeder ist seines Glückes Schmied.
Du wirst mir sicherlich sagen, was JOCMS ist, bin zu faul zum googlen Huh
Bis denne, C-laus

WIN 10/Alle Browser/AdobePhotoshop/
NOF15/Mobirise 3+4, alle Templates/Kaspersky
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#3
Hi Claus, das ist kein Daddelkram!
Der CMS-kram ist für diese kostenlose Tierheimseite essentiell.

Die Frau hat ständig irgendwelche Ausstellungen und Sammelaktionen und will diese unbedingt selbst einbauen.

Es gibt auch einen weiteren Daddelkram: ein Blog-System, mit dem neue Tiere eingepflegt werden.
Und da es ein kostenloses Projekt ist, nutze ich es zum Rumdaddeln unter Realbedingungen
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#4
...du weißt schon wie ich das meine.
Blog/News usw. nutze ich von Stoian ja auch. Das ist gewiß kein Daddelkram...
die Einblendung eher schon, das kann man besser/eleganter machen Lub
Bis denne, C-laus

WIN 10/Alle Browser/AdobePhotoshop/
NOF15/Mobirise 3+4, alle Templates/Kaspersky
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#5
Ach DEN DADDELKRAM meinste.
So schlimm finde ich das jetzt nicht. OK, die Schriftart ist voll daneben.
Aber auf der Aruba-Seite findet das großen Anklang.

Mein Herz hängt aber gewiss nicht dran, nur sollte halt auf den ersten Blick zu sehen sein, dass es da was Aktuelles gibt.
Und direkt ins Titelbild will ich das nicht einblenden, so wie bei vielen anderen Seiten.

Ergänzung: JoCMS ist aber völlig unbrauchbar.
nach jedem Mobirise Upload alle Seiten einzeln wieder herstellen. Das fliegt wieder raus.
Die Einträge selbst gehen auch andauernd flöten, man hat in 0 komma nix 20 Versionen.

Anmeldung ans System bei mir dauert 5 Minuten. Refresh bei laufendem CMS geht nicht (wenn also neue Mobi-Seiten hinzugekommen sind) - Schade, im Ansatz gut, aber da fehlt viel!

Oha: durch wiederherstellen werden die kompletten Mobi-Seiten wiederhergestellt, also auch andere Teile der Seite
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#6
Moin,

also - ich habe ja das neue Content Management System (CMS) "JoCMS" schon am 01. September hier mal in Mobirise getestet. Diese Seite wurde mit diesem CMS erstellt:

http://www.mobirise-tutorials.com/CMS/

Das ist großartig programmiert und ausgesprochen gut in Mobirise anwendbar.

Man muss sich natürlich schon mal länger als 5 Minuten damit beschäftigen, um die Funktionen zu verstehen.

Jeder Bereich der dieses DIV erhält:

Zitat:<div data-cms="cms">
       Hier steht der Mobirise Beispieltext und wird durch das CMS hier ersetzt
</div>

... wird dann erkannt (auch mehrfach auf einer Seite) und kann über den eingebauten TinyMCE Editor vom CMS bearbeitet werden, genau wie z.B. bei "WordPress", nur das "JoCMS" ohne MySQL-Datenbank arbeitet. Es verwendet dagegen eine "SQLite" Datenbank, die einen vollkommen unabhängig vom Server lässt. Man braucht diese Mobirise Seiten also noch nicht einmal auf die Dateierweiterung .php umstellen, da die Erkennung über dieses DIV geschieht.

Die HTML-Seiten, über die mit dem CMS etwas eingebunden wurde, werden automatisch von der Anwendung gespeichert (gesichert) und können nach jedem Upload durch Mobirise aus dieser Sicherung wieder hergestellt werden:


.jpg  wiederherstellen.jpg (Größe: 105,01 KB / Downloads: 9)


Das habe ich inzwischen mindestens 5 x, bei den seither installierten Mobirise-Updates, getan und auch noch mindestens weitere 5 x wegen eigenen Änderungen an dieser Mobirise Seite.

Mit etwas Übung geht das wunderbar. Man sollte also seine Mobirise-Seite(n), auf der das CMS integriert wurde, möglichst fertig haben, dann braucht man nach einer erneuten Generierung und Publizierung mittels Mobirise nur am Link "Wiederherstellen" (siehe Screenshot) das Datum der Wiederherstellung wählen und gut ist.


.jpg  Auswahl.JPG (Größe: 47,44 KB / Downloads: 13)


Hat man den Inhalt der Seite mittels Mobirise zwischenzeitlich geändert, sodass die Mobirise Seite selbst nicht wiederherstellt werden soll, so muss man lediglich den Editor vom CMS öffnen und den gesamten Inhalt (inklusive Bilder, etc.) markieren und kopieren, um diesen dann später wieder einzufügen. Sonst würde man die vorherige Version der Mobirise-Seite wieder aus der Sicherung am Server haben.

Ist ja auch logisch, da die Anwendung eben immer die gesamte HTML-Seite, die von Mobirise generiert wird, inklusive dem CMS-Teil speichert.

... aber das steht eigentlich alles schon auf meiner Tutorial-Seite zu "JoCMS" inklusiver diverser Screenshots beschrieben.

Die Anwendung selbst ist über PHP programmiert und speichert die Daten in einer transportablen "SQLite" Datenbank (Textdatei). Ich habe auch bereits Ende September Kontakt zum Max (Programmierer) aufgenommen und ihm meine Mobirise-Seite vorgestellt. Er wäre auch bereit auf gute und sinnvolle Vorschläge zur Verbesserung einzugehen.

Hier geht es zu der Seite von "joCMS" inklusive kostenlosen Download, guter Anleitungen und einem Beispiel-Login um das CMS live zu testen:

http://jocms.rusciori.org/

Mir sind bisher keinerlei Konflikte in Mobirise (auch mit keiner Navi) mit diesem CMS bekannt und auch nur schwer vorstellbar, da die Integration ausgesprochen leicht und für Jedermann sehr einfach realisierbar ist. Ich verstehe immer solche Kommentare von Leuten nicht, die eine Anwendung weder kennen noch in irgendeiner Weise ausprobiert, geschweige denn sich damit richtig beschäftigt haben :confused:


@Frank, Dein CMS hinter dem Flyout wird doch vollkommen korrekt dargestellt:


.jpg  Inhalt-CMS-Hundeseite.jpg (Größe: 259,87 KB / Downloads: 10)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#7
Hallo Tommy: ich werde das heute nochmal genauer untersuchen.
Nach jedem "Wiederherstellen" war das Menü in einem alten Zustand.
Ebenso wurde nach jedem Wiederherstellen auf EINER Seite wiederhergestellt, aber auch in einem alten Zustand (so in dem Fensterchen hatte ich zuvor eine Leerzeile vor MEHR, wodurch das Bild unten raus lief. Was ist nach jedem Widerherstellen wieder da.
Und die Seite, auf welche verlinkt wird, ist auch alle Naslang leer.

Aber die Sache mit dem Mobi-Menü war eindeutig
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#8
... wie gesagt, solange Deine Mobirise-Seite noch in Arbeit ist, solltest Du mit dem CMS erst einmal gar nichts machen.

Erst wenn alles fertig ist, fügst Du den CMS-Inhalt über den CMS-Editor in den Block ein.

Jedesmal, wenn Du das CMS speicherst, wird eben die gesamte HTML-Seite gespeichert (nicht nur der CMS-Block). Das hat z.B. zur Folge, dass eine nachträglich geänderte Navi dann mit der CMS-Sicherung wieder zurückgesetzt würde.

MUSS man nun (nachdem eigentlich alles schon fertig war) dennoch mit Mobirise neu publizieren und eine Änderung hoch laden, die die Mobirise-Seitenteile vom Inhalt betrifft, dann gehe vorher in den CMS-Editor und kopiere den Inhalt des Blocks:

"Editierbarer Bereich"

heraus. Füge diesen dann nach dem Publizieren mittels Mobirise wieder über den Editor ein.


.jpg  Editierbarer_Bereich.jpg (Größe: 183,07 KB / Downloads: 11)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#9
Ah, jetzt wird ein Schuh draus!
Ich hatte völlig übersehen, dass die ganze HTML-Seite gespeichert wird.
Nein, damit ist Yocms für mich eindeutig raus.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#10
(08.11.2018, 12:52)stobi_de schrieb: Ah, jetzt wird ein Schuh draus!
Ich hatte völlig übersehen, dass die ganze HTML-Seite gespeichert wird.
Nein, damit ist Yocms für mich eindeutig raus.

ist doch mein Reden,- Daddelkram :D
Bis denne, C-laus

WIN 10/Alle Browser/AdobePhotoshop/
NOF15/Mobirise 3+4, alle Templates/Kaspersky
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#11
Wie sagt die österreicherin? "ah geh..."
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#12
... ich sehe zwar deswegen absolut überhaupt keinen Grund das zu verwerfen, aber jeder wie er meint :confused:

... oder baust Du ein CMS (online Inhaltsverwaltungssystem) ein, um die Seite anschließend täglich mit Mobirise zu aktualisieren :lachtot: :eek:
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#13
Also ich finde dieses CMS nicht schlecht! Am PC verträgt es sich nicht mit dem Parallax-Effekt. Den kann man aber ausschalten.
Die "Überschreibung" nach Mobirise-Publizierung stört mich etwas. Das vorherige Kopieren über den Editor ist mir zu umständlich. Leider habe ich den Ort der Datensicherung auf dem Server nicht gefunden. Die muss ja irgendwo in dem Ordner "Jocms" sein!
Keine Zeit, muss Haare machen!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#14
@Tommy: also täglich nicht, aber wenn ich irgendwo einen Fehler finde, dann gibts halt schon gelegentlich ein schnelles kostenloses Update. Gerade in der ersten Onlinezeit ist das schon recht oft.
Das JoCMS hat halt den Vorteil, dass der unwissende User dort ändern kann, wo er es auch sieht.
Aber die Sache mit dem kompletten Speichern der Seite ist ein absolutes NoGo (für mich halt).
Warum speichert der Mann nicht die einzelnen Blöcke?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#15
... hmm - warum?

... eigentlich recht logisch.

Der Max ist ein Programmierer, der davon Ahnung hat und sich an Standards hält.

Mobirise, NOF, WordPress und alle diese komischen Programme, die irgend etwas "generieren" - damit auch Leute - die im Prinzip null Ahnung von nichts haben - Webseiten erstellen können, können ja wohl kaum einen Standard darstellen.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Modal-Popup für Mobirise c-laus 3 117 17.11.2018, 09:34
Letzter Beitrag: barbara0701
  mobirise auf mac cichlid 8 144 17.11.2018, 06:49
Letzter Beitrag: Tommy Herrmann
  Amazon iFrame in Mobirise Dobko1 11 200 10.11.2018, 09:26
Letzter Beitrag: barbara0701
  Mobirise-Schon wieder 'ne Fehlermeldung Thomas Saake 4 126 05.11.2018, 23:36
Letzter Beitrag: c-laus
  Wo speicher Mobirise die Tehmes und Addons Hans Klawun 1 58 04.11.2018, 20:06
Letzter Beitrag: Hans Klawun
  Mobirise-File Zilla fehlerhafte Übertragungen Thomas Saake 2 71 04.11.2018, 16:38
Letzter Beitrag: Thomas Saake
  Wie Mobirise Themes & Templates installieren Torsten_OL 5 159 01.11.2018, 15:09
Letzter Beitrag: Torsten_OL
  Website sieht anders aus als bei bei mobirise KarstenHH 9 239 22.10.2018, 09:02
Letzter Beitrag: Tommy Herrmann
  Sichere Seite mit Mobirise ohne Code Editor Hansi151 3 131 19.10.2018, 12:48
Letzter Beitrag: Hansi151
  Mobirise Version 4.8.6 RB_BCC 7 204 19.10.2018, 11:32
Letzter Beitrag: Tommy Herrmann



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
nach oben An den Anfang der Seite scrollen
NetObjects Fusion Infos, Downloads und Updates Diese Website wird durch Bot-Trap vor Spam geschützt!