Datenschutz Impressum

NOF-Schule | Forum

zur Schule NOF-NetObjects-Tutorials von Tommy Herrmann


Meldung Einloggen
#1
Moin,

urplötzlich erscheint nun bei mir (immer wenn ich Mobi starte) diese Meldung:


.jpg  einloggen.jpg (Größe: 21,94 KB / Downloads: 28)


Wenn ich mich auslogge und wieder einlogge, ändert das gar nichts. Die Meldung bleibt bestehen.
Ist das bei MBR bekannt oder spinnt mein PC?
Mit freundlichen Grüßen
Claus aus dem hohen Norden

...am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#2
Moin,

also ich kenne diese Meldung (noch) nicht. Habe auch gerade eben nochmals geguckt.

> Hast Du mal den PC neu gestartet?

> Schließe Mobirise und lösche mal den Mobirise-Cache unter:

C:\Users\UserName\AppData\Roaming\Mobirise\Cache

... also den Inhalt von diesem Verzeichnis "Cache"
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#3
(12.02.2020, 13:10)Tommy Herrmann schrieb: Moin,

also ich kenne diese Meldung (noch) nicht. Habe auch gerade eben nochmals geguckt.

> Hast Du mal den PC neu gestartet?

> Schließe Mobirise und lösche mal den Mobirise-Cache unter:

C:\Users\UserName\AppData\Roaming\Mobirise\Cache

... also den Inhalt von diesem Verzeichnis "Cache"

PC starten hat nichts gebracht

Zur Sicherheit nachgefragt:
Den gesamten Inhalt aus dem Cache einfach löschen?????
Da sind immerhin 3.290 Elemente drin!
Mit freundlichen Grüßen
Claus aus dem hohen Norden

...am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#4
ja - so wird es auch immer von Mobirise empfohlen. Damit lassen sich oft Probleme lösen, ob nun dieses auch - weiß ich nicht.

Ich habe das auch gerade erst (erfolgreich) wegen etwas ganz anderem gemacht. Wenn Dir wohler dabei ist, dann sichere dieses Verzeichnis "Cache" an anderer Stelle.

... und dann weg mit dem Müll im Cache - deswegen, da sammelt sich mit der Zeit eine irre Menge an.

... wenn das auch erfolglos bleibt, würde ich direkt und dringend an den Support schreiben:

support@mobirise.com
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#5
Cache Löschen hat nichts gebracht
Meldung sit noch da...schreibe ich an den Support
Mit freundlichen Grüßen
Claus aus dem hohen Norden

...am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#6
Moin Claus,

ich habe jetzt nochmals geguckt und habe festgestellt, dass es sich bei dieser Meldung doch lediglich um einen Hinweis bei "Mausüber" Button "Konto" ("Account") handelt, dass man sich an dieser Stelle einloggen kann und muss Smiling

Bei mir erscheint genau diese Meldung auch (hatte gestern nur geguckt und nicht die Maus über den Button gehalten).

Wenn Du mit der Maus über die anderen Buttons fährst, kommen ebensolche Hinweise - passend zum Button.


.jpg  Nur_ein_Hinweis.jpg (Größe: 36,95 KB / Downloads: 13)


Ich denke mal, dass sie das nur etwas ungeschickt ausgedrückt, bzw. schlecht übersetzt haben.

Diesen Text kannst Du doch bei:

> Account > App Settings > Language

beliebig ändern:


.jpg  Übersetzung.JPG (Größe: 90,04 KB / Downloads: 9)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#7
War das jemals anders?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#8
Danke Tommy
Frank, ja das war früher nicht so. Aber egal.
Cache löschen ist dadurch zustande gekommen. Habe das Gefühl, mein Rechner ist daduch schneller geworden.
Das Löschen von Cache (3.280 Datein) hat ja fas 25 Minuten gedauert.

Aber Gefühle sind ja nicht beweisbar.
Mit freundlichen Grüßen
Claus aus dem hohen Norden

...am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#9
ja klar ist der wieder schneller (insbesondere Mobirise) - ich habe im Moment nur 155 Cache-Objekte dort (da auch gearde erst gelöscht) und schon die haben schon wieder 33MB.

Ich habe keine Ahnung was da genau im Cache hinterlegt wird - auf jeden Fall ist das ein Unding den Cache so riesig werden zu lassen. Dasselbe gilt übrigens auch für die "History" Dateien eines jeden Projektes. Die wachsen bis ins Unendliche an. Ich spreche von Dutzenden oder gar Hunderten von Gigabyte :eek:

Mobirise sollte diese Dinge noch nachbessern, denn das alles greift sich wahnsinnige Ressourcen vom PC Sad
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#10
(13.02.2020, 11:08)Tommy Herrmann schrieb: Dasselbe gilt übrigens auch für die "History" Dateien eines jeden Projektes. Die wachsen bis ins Unendliche an. Ich spreche von Dutzenden oder gar Hunderten von Gigabyte :eek:

History Daten habe ich noch NIE genutzt. Wozu braucht man das, wenn man ein eigenes angelegtes
MBR-Sicherungssystem angelegt hat.

Kann, sollte man diese History auch löschen???? Funzt Mobi dann noch reibungslos?
Da müßte man mal genauer schauen, oder?
Mit freundlichen Grüßen
Claus aus dem hohen Norden

...am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#11
Die "History" ist nichts anderes als die automatische Erstellung einer Sicherheits-Kopie der Projekt-Datei "project.mobirise" beim Verlassen des Projektes und ist sehr wichtig!

Normalerweise nutzt man diese um den Zustand, vor der letzten Änderung, wieder herstellen zu können (oder eben einen sehr viel älteren).

Die Projekt-Datei "project.mobirise" dagegen ist ja immer der aktuellste Zustand - was ein großer Unterschied ist und diese kann auch schon mal beschädigt werden, z.B. bei einem PC-Absturz.

Ich lasse immer so die letzten 3 Monate dieser History-Files stehen und lösche den Rest sporadisch immer mal wieder, sonst hat man da (je nachdem wie of man ein Projekt öffnet) eine gigantische Menge an Dateien und Festplatten-Speicher benutzt.

Über die History kann man einen bestimmten Zustand seines Projektes sehr einfach wieder so herstellen:

> Sites > Zahnrad-Einstellungen am Projekt > Button "History" > Projekt Datum und Zeit wählen


.jpg  History_Files.JPG (Größe: 68,82 KB / Downloads: 7)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mobirise-Meldung Footer Thomas Saake 6 111 15.02.2020, 13:06
Letzter Beitrag: Rancher



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
nach oben An den Anfang der Seite scrollen
NetObjects Fusion Infos, Downloads und Updates Diese Website wird durch Bot-Trap vor Spam geschützt!