Datenschutz Impressum

NOF-Schule | Forum

zur Schule NOF-NetObjects-Tutorials von Tommy Herrmann


Mobirise-Handyman AMP Bild/Text Anordnung
#1
Moin.
Das ist ja total bescheuert.
Schaut mal: www.tsad17.de
Und zwar erst die PC Ansicht. Dortmund ist alles soweit in Ordnung.
Gartenanlage mit Bild steht oben. Dann kommt Projekte und Veranstaltungen.
Usw.
Die von mir gewollte Reihenfolge stimmt.
Und nun schaut mal auf Eurem Handy. Texte und Bilder der Blöcke sind umgedreht.
Erst Projekte. Dann Anlage. So macht das keinen Sinn.
Nun werdet Ihr sagen: Dreh das ganze doch in der Arbeitsansicht. Ok. Dann stimmts auf'm Handy.
Nur auf dem PC nicht.
Hilfe. Gibt's da 'ne Lösung?

Nebenbei: Wo ist beim Handyman die der Pfeil nach oben? Hat den jemand gefunden?

Nachtrag: Sehe gerade das auch der Schriftzug Gartenverein Enmschertal in der Navi auf dem Smartphone nicht zu sehen ist.
Gruß
Thomas

Mobirise 4.7.8 + Code Editor
Corel X8, PSE 14, jAlbum
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#2
Moin Thomas,

ich habe jetzt kein gekauftes AMP-Thema und werde mir wohl auch keines anschaffen aberdas sieht so aus, als wären da immer 2 Texte und 2 Bilder in einem Block. Das geht natürlich nicht. Es darf nur 1 Bild und 1 Text in einem Block sein.

Den Pfeil nach oben (Scroll to Top Script) gibt es bei AMP nicht. Das ist alles total minimalistisch und auch nicht änderbar. Du kannst AMP nur so verwenden wie von Mobirise vorgegeben, alles andere brauchst Du gar nicht erst versuchen.

P.S.:

Das die Firmen-Beschriftung (neben dem Logo) am Handy entfällt ist normal und so gewollt. Das würde sonst dort gar nicht hinpassen.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#3
Na ja. Den Block mit 2 Bildern und 2 Texten bietet AMP so an.
Ich habe also nichts geändert sondern nur diesen Block genommen.
Wenn das schon nicht funktioniert.  Mad
:shit:
Jetzt schaue ich mir WebsiteX5 mal genauer an.
Gruß
Thomas

Mobirise 4.7.8 + Code Editor
Corel X8, PSE 14, jAlbum
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#4
WebsiteX5 kannst Du vergessen Sad Da fummelst Du dann wieder mit Breakpoints händisch herum.

Gucke doch mal, ob Mobirise bei diesen Blocks eine andere Position anbietet, wie links nach rechts oder so. Ich kann das jetzt hier nicht testen. Oder suche nach einem hierfür geeignetem Block. Woher soll Mobirise denn wissen, was Du nun gerade damit vor hast :eek:
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#5
... nimm doch z.B. diesen Block aus dem freien AMP-Thema

http://www.mobirise-tutorials.com/Mobiri...eatures1-3

Da stimmt es doch schon. Alle AMP-Themen sind untereinander kompatibel.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#6
Wissen kann MBR nicht was ich vorhabe.
Aber was in der Arbeitsansicht angezeigt wird, sollte auch dem Smartphone so rüberkommen.
AMP dreht ja selbstständig aus mir nicht ersichtlichen Gründen den Block.
Ausserdem kann man nicht jeden Block aus Mobirise AMP im Handyman einfügen.
Bin schon ein paar mal (unter Zeugen  Smiling ) gescheitert.
Gruß
Thomas

Mobirise 4.7.8 + Code Editor
Corel X8, PSE 14, jAlbum
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#7
Das ist eigentlich immer gleich und so ist es auch richtig.

Du musst solche DIVs lesen wie ein Buch, also von:

> links > rechts > runter > links > rechts

insofern muss dann diese Folge entstehen

> Bild > Text > runter > Text > Bild

Das sollte in der Handy-Ansicht der Software dann aber auch so sein ...
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#8
Reine Gedankenspielerei:

Wenn man beispielsweise so eine Vereinsseite hat, an die keine großen Ansprüche gestellt werden, also beispielsweise auch nicht, dass die wahnsinnig schnell sein muss (was die heraus gestellte Eigenschaft von AMP ist), warum bleibt man dann nicht bei dem Mobirise4-Thema und ändert da möglichst wenig rum, wenn man bei AMP schon kaum was ändern kann, hÄ? :confused:
Wenn Dein Pferd tot ist, steig ab.

Neue Seite: NOF 2015
NOF12, NOF2015, Windows 7 Professionnel, Mozilla Firefox 56.0.1,6234 Java 7 32bit, IE11, Chrome, GIMP 2.8.4; Mobirise 3.12.1 + 4.8.1, den Code-Editor habe ich natürlich auch, aber sonst kein Schnickschnack

Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#9
Auf Grund der nicht enden wollenden Gerüchteküche um Mobirise 3, 4 und AMP habe ich mal AMP probiert. Man gönnt sich ja sonst nichts. Smiling
Ich werde die Seite, die noch aus Mobi 3 Zeiten stammt, jetzt mit 4 neu bauen. Ende Gelände.
Gruß
Thomas

Mobirise 4.7.8 + Code Editor
Corel X8, PSE 14, jAlbum
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#10
Gerüchte hin oder her....
Ausstehende oder blöde Antworten vom Support...
Fummelei mir Blöcken...
Eigene oder Mobifehler-alles irgendwie erträglich.

Nicht verträglich...ein absolutes NO GO ist die Tatsache, das Mobi mit  seinen Updates komplett Seiten zerstört.

Wenn hier nicht eingegriffen wird...wenn Mobi das nicht in den Griff bekommt...dann Tschüss

Ich warte nicht auf Mobi...bzw.warte nicht auf das nächste Chaos. Das tu ich mir und meinen Kunden nicht
 nicht an. Ich steige wohl um auf WP.
Alles andere ist wohl deine Verblendung

Verelendung
Bis denne, C-laus

WIN 10/Alle Browser/AdobePhotoshop/
NOF15/Mobirise 3+4, alle Templates/Kaspersky
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#11
Guten Morgen,

hier hört man aber eine ganze Menge Frust heraus Sad :eek:

Wenn ich denke, was wir so alles jahrzehntelang mit NOF erlebt haben, dann ist das doch alles noch mehr als harmlos. In NOF waren die Projekte dann wirklich komplett zerstört und nicht mehr reparabel - das ist mir mit Mobirise noch nicht passiert.

Ich konnte bisher noch jedes Projekt wieder herstellen.

Mobirise hat offensichtlich noch einige Probleme bei der Kompatibilität zwischen den M4-Themen. Nur dort, wo User-Blocks angewendet wurden und von einem Thema zum anderen verschoben wurden, sind diese mit dem Update auf v4.7.10 teilweise nicht mehr funktionsfähig gewesen. Das war aber unter Kontrolle zu bekommen.

Mal abgesehen davon, dass es ja wohl unstrittig ist, dass sehr oft ein falscher Syntax vom Anwender selbst zu solchen Problemen führt (das hat sich ja schon oft gezeigt). Viele Leute, die keine Ahnung vom Programmieren haben, tun es dennoch und wundern sich dann, dass gar nichts mehr geht.

Ich habe inzwischen alle meine ca. 100 Mobirise Seiten auf die allerneueste Version 4.8.1 umgestellt und habe gar keine Probleme. Selbst die alten 3er-Themen haben ein Update erhalten und alles funktioniert auch dort, denn meine Hauptseite, mit der ich begonnen habe, ist noch das Thema "Mobirise3":

http://www.mobirise-tutorials.com/

Wenn Ihr mal in den Quelltext der einzelnen Seiten guckt, werdet Ihr sehen, dass alles auf v4.8.1 umgestellt ist und auch alles funktioniert, inklusive aller externen Anwendungen, die ich meist von Werner eingebaut habe, egal ob Formulare, Kommentare, Gästebücher, Kalender, Galerien, Slider, JavaScript- und PHP-Anwendungen oder CMS-Systeme - alles funktioniert. So etwas geht z.B. bei WordPress nicht.

Ja - ich verstehe die Aufregung, wenn mal etwas nicht gleich funktioniert oder man eine Seite erneut importieren muss.

Das passiert mir aber eigentlich nicht mehr, da ich aus solchen Dingen schnell lerne. Bevor ich Mobirise schließe, lade ich immer eine völlig unwichtige Testseite, sodass es mir die ruhig zerschießen kann. Nur die gerade geladene Seite kann von solchen unerwarteten Ausfällen (nach einem Update) betroffen sein.

Das Gerücht mit dem "AMP" kann ich nicht bestätigen.

Mobirise hat das niemals irgendwo geschrieben, sie haben lediglich geschrieben, dass sie sich im Moment bei der Erstellung der Themen besonders auf die "AMP" Technik konzentrieren und im Moment eben nicht auf neue Bootstrap-Themen den Fokus legen. Mehr nicht. Einige Benutzer schließen vollkommen selbstständig dann daraus, dass Mobirise nur noch "AMP" anbieten wird - keine Ahnung warum :confused:

Mobirise mit WordPress zu vergleichen geht gar nicht. WordPress ist ein CMS (Content Management System), mit dem man über viele Datenbanken seine Webseiten zusammenstellt und eben nur den Inhalt verwaltet (wie der Name schon sagt). Man ist also, gerade bei WordPress, vollkommen abhängig von den gegebenen Themen und Plugins. Man kann ein CMS nicht mit einer Software wie Mobirise oder NOF vergleichen, das ist eine ganz andere Welt. Man steigt dann also nicht um sondern beschreitet einen vollkommen neuen Weg.

Übrigens verwendet WordPress mittlerweile auch Mobirise :D





Ich hoffe mal, dass Mobirise die momentanen Probleme schnell in den Griff bekommt und dann alles wieder sehr stabil laufen wird, was es ja bereits seit 3 Jahren tat. Man sollte auch nicht vergessen, welche unglaublichen Vorteile Mobirise gegenüber jeder anderen Software hat. Ich habe selten so gute Seiten im Netz gesehen wie jene, die mit Mobirise erstellt wurden. Ich kenne auch keine Software, die nur annähernd so viel wie Mobirise zu bieten hat und dabei so simpel zu bedienen ist.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#12
Danke Tommy,

warten wir mal ab...wo alles hinführt.
Dennoch möchte ich mich wiederholen...alles ist gut und viele Dinge die nicht mit Mobi funktionieren, sind selbst verursachte Leiden.
Wenn man eine Sofware nimmt(egal welche) und versucht daraus die berühmte "Eierlegende Wollmilchau" zu machen, geht  das meist schief. (Davor habe ich ja hier schon mehrfach gewarnt)

Wenn aber wiederholt Updates kommen, die Dinge "zerstören" dann ist das ein NOGO
Ich habe z.B. Seiten vor 4-5 Monaten gemacht (Mit 4.6.1 ????) Die habe ich dann wie abgesprochen meinen Kuhnden zur weiteren Bearbeitung etc. übergeben. Stand 4.6.1
Wenn die nun plötzlich und ohne mich zu informieren (so ist es passoiert) auf 4.7.9 updaten, das ist Flandern aber in Not mein Lieber!!!!

Und genau das darf nicht passieren. Mobi müßte eigentlich vor dem Update alles testen und dann freigeben. Ob das (Finanziell) möglich ist, glaube ich kaum.

Zu guter Letzt: Klar, auch ich rege mich auf, bin sauer...enttäuscht
Aber letztendlich beruhigt sich ja alles wieder und wenn man MOBI nicht "quält" funzt es ja auch.
Bis denne, C-laus

WIN 10/Alle Browser/AdobePhotoshop/
NOF15/Mobirise 3+4, alle Templates/Kaspersky
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#13
Zitat:und wenn man MOBI nicht "quält" funzt es ja auch.

thumbs up  so sehe ich das auch.
Grüße aus der Nordeifel
Werner

Mobirise 4... | NOF 12 | Windows 10 | IE 11 | PhotoImpact X3
Mobirise-Projekt 'Wandern und Natur erleben' | Mobirise-Projekt 'Eifelimpressionen'





Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#14
Moin Claus,

ja - der Ärger mit Mobirise ist schon gerade recht nervig :eek:

Vieles geht schief - warum, kann man sich fast nicht vorstellen - vielleicht hat ein neuer Mitarbeiter Bockmist gebaut  Mad

Das eigentlich Problem ging eben genau mit v4.7.9 los - diese ganze Version war korrupt und absolut unbrauchbar. Wer die installiert hat (wie auch ich), hat damit fast alles zerstört. Ich habe auch überall sogleich gewarnt Sad

Diese Version war aber auch nur einen Tag am Server (kam am 27.06.2018 18:38  Uhr) und wurde am kommenden Tag (28.06.2018 19:10 Uhr) mit v4.7.10 ersetzt, die ebenfalls große Macken hatte.

Ich habe mehr als 5 Stunden gebraucht um den Fehler (zumindest den bei mir) in Kleinstarbeit zu lokalisieren.

Es war ein User-Block aus "Mobirise4", den ich in "PortfolioM4" verwendet hatte:

Flip-Animation

Dieser Block hat nicht nur nicht funktioniert, sondern er hat dazu geführt, dass dieser die gesamte Startseite lahmgelegt hat und obendrein noch unsichtbar wurde :eek:

Ich habe nach dieser Erkenntnis diesen Block gelöscht, was fast unmöglich war da dieser Block nicht mehr sichtbar war, und seither geht alles wieder. Im Thema "Mobirise4" funktioniert der aber prima. Ich kann dieses Problem also bewusst nachbauen.

Das darf eigentlich nicht und niemals passieren - es ist aber passiert.

Ich habe für so etwas Verständnis, was ich nicht in Ordnung finde, dass Mobirise kein bisschen aufklärt oder mal solche Fehler beschreibt (auch wenn das peinlich sein könnte). Bis heute ist auf ihrer Seite keine Beschreibung zur v4.8.1.

Jeder kann Fehler machen, darf diese dann aber nicht verheimlichen. Das führt zu Vertrauensverlust.

Diese Version 4.8.1 ist meiner Ansicht nach vollkommen in Ordnung.

Was nicht funktioniert ist der Facebook-Feed, das liegt aber an Facebook und nicht an Mobirise. Facebook musste bestimmte APIs vom Netz nehmen (wegen der neuen Datenschutzverordnung).
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mobirise-Support? stobi_de 9 179 15.07.2018, 08:43
Letzter Beitrag: stobi_de
  Mobirise- Handyman AMP Textfarbe Thomas Saake 13 215 11.07.2018, 07:41
Letzter Beitrag: Tommy Herrmann
  Mobirise Ende (für uns)? stobi_de 13 489 09.07.2018, 06:12
Letzter Beitrag: AndyNeu
  Mobirise-WOW Slider Thomas Saake 2 109 03.07.2018, 11:43
Letzter Beitrag: Thomas Saake
  Mobirise Impressum stobi_de 1 97 29.06.2018, 14:49
Letzter Beitrag: Tommy Herrmann
  Mobirise - Tutorials "getting started"? Beatrix53 12 193 29.06.2018, 07:33
Letzter Beitrag: Rancher
  Mobirise-Cookie Alert auf jeder Seite? Thomas Saake 4 139 26.06.2018, 13:07
Letzter Beitrag: Thomas Saake
  Google Web Fonts in Mobirise 3 lokal hosten C. Schulz 9 266 24.06.2018, 23:00
Letzter Beitrag: C. Schulz
  Der Mobirise-Shop, Kniffe und Tücken stobi_de 5 437 22.06.2018, 10:04
Letzter Beitrag: stobi_de
  Mobirise-Anzeige Startseite verrutscht Thomas Saake 12 235 20.06.2018, 09:56
Letzter Beitrag: Thomas Saake



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
nach oben An den Anfang der Seite scrollen
NetObjects Fusion Infos, Downloads und Updates Diese Website wird durch Bot-Trap vor Spam geschützt!