Datenschutz Impressum

NOF-Schule | Forum

zur Schule NOF-NetObjects-Tutorials von Tommy Herrmann


PDF als Druckvorlage?
#1
Hallo,
ich habe für meine Aruba-Frau einen Flyer gebaut
http://www.afripix.de/Kram/Version2018_Q...-klein.pdf

Der soll nun in den Druck.
Da meine uralte Acrobat-Version mit dem letzten Rechner verstorben ist und ich auch keine Sicherung mehr habe, frage ich mich gerade, ob man sowas auch mit einem anderen Tool machen kann, was es idealerweise kostenlos gibt.

Nun sind 30 Euro für eine Acrobat Monatslizenz ja eigentlich nix, aber falls jemand hier was kennt, könnte er oder sie mir dieses doch mitteilen :D

Frank
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#2
Du kannst doch 'ne PDF Datei heute mit dem eingebauten "Windows PDF Drucker" an jedem PC erstellen - oder was meinst Du ?


.jpg  Print-To-PDF.JPG (Größe: 160,93 KB / Downloads: 8)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#3
Nee, ich meine schon eine Druckvorstufe, also sowas mit Schnittkannten und 3mm Überstand, was man halt im Acrobat so einstellen kann (zumindest mal konnte, habe mich lange nicht mehr damit beschäftigt)
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#4
Du kannst im Photoshop die Schnittkanten selbst einrichten und den pdf für die Druckerei erzeugen.
Lieben Gruß
Barbara
--------------
Lumis-Webdesign
Umwelt und Meere schonen: Plastikmüll vermeiden!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#5
Ich habe gerade eine Druckerei gefunden, die SEHR GERNE die Corel-Vorlage haben wollen, obwohl nur Corel X5.

Die meinen, wenn es Probleme oder Fehler gibt, können die das so viel schneller korrigieren.
Das nenne ich mal Service - und die 20 Euro mehr...was solls!

Druckvorstufe ist nicht meine Welt, das frage ich lieber einen, der sich damit auskennt.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#6
Corel ist dafür prima geeignet. Ich bestimme die Schnittkanten immer lieber selbst, aber wenn er das selbst vor dem Drucken macht kann nichts schief gehen thumbs up
Lieben Gruß
Barbara
--------------
Lumis-Webdesign
Umwelt und Meere schonen: Plastikmüll vermeiden!
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
nach oben An den Anfang der Seite scrollen
NetObjects Fusion Infos, Downloads und Updates Diese Website wird durch Bot-Trap vor Spam geschützt!