Datenschutz Impressum

NOF-Schule | Forum

zur Schule NOF-NetObjects-Tutorials von Tommy Herrmann


Telekom -> 1und1
#1
Von der Internetseite meines Bosch-Service können keine Mails mehr aus dem Kontaktformular verschickt werden.
Wie lang das schon so ist, weiß ich nicht.
Beim FTP-Zugang hagelte es erstmal Fehlermeldungen, aber weder das Mobirise Form, das Werner Formular, das Witsec-Formular noch das von Richosoft funktionieren.
Es kommt nichts an.
Der Service von Telekom ist typisch: nach 1-2 Stunden am Telefon erwische ich endlich einen Menschen, der mir sagt, dass er mir aus Datenschutzgründen nichts sagen darf.

Ich will also umziehen nach 1und1.
Das Dumme an der Sache ist: es existieren 25 Mailadressen mit Unmengen Mails.
Da bin ich ja einige Tage am neu Einrichten und das wiederum will niemand zahlen.

Idee nun: ein komplett neue Domain
die https://bosch-service-schmidt.de/ wird umgeleitet auf https://www.bosch-auto-gummersbach.de/

So bleiben die Telekom-Mails erhalten und ich muss mich nicht mehr mit deren Webhosting ärgern.

Das da ein kleiner Google-Absturz statt finden wird, ist zu erahnen. Wir sind jetzt auf 1 bei "Autowerkstatt Gummersbach"

Eure Meinung dazu?

frank
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#2
Hallo
Lies das https://www.nof-schule.de/forum/t-g%C3%A...#pid143245 es wird damit zusammenhängen
Gruss Andy

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten... oder melden
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#3
Ich habe irgendwie den Eindruck, dass Kontaktformulare verschwinden sollen.
Da Werner ja seine Formulare eingestellt hat, müssen wir mal schaun, was wir da nehmen können in Zukunft.

Ich will aber trotzdem weg von Telekom, mit welchen Probleme darf ich rechnen, wenn ich wie oben beschrieben vorgehe?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#4
Moin,

wieso hat Werner seine Formulare eingestellt :eek: Das stimmt doch gar nicht!

https://werner-zenk.de/tools/formulargenerator.php

Werner hat nichts eingestellt und das hat auch gar nichts mit dem Thread auf den Andy verlinkt zu tun, da beim Formular, im Gegensatz zum Gästebuch-Skript, die tatsächliche e-Mail-Adresse eingetragen werden muss.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#5
Ah, hatte ich jetzt so verstanden, dass er aus Zeitgründen seinen Support für die Scripte eingestellt hat.

ich muss aber dem Bosch-Mann was zu dem Umzug oder dem Halb-Umzug nach 1und1 schreiben.
Hast Du da einen Hinweis zu?
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#6
Ich habe so etwas auch noch nicht gemacht - bin schon immer bei "1und1".

Rufe dort mal an und lasse Dich beraten.

Du kannst bei 1und1 auch einen persönlichen Berater bekommen, mit dem Du dann immer wieder sprechen kannst.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#7
Hallo Stobi,

ich verstehe nicht warum Du als Webdesigner nicht selber das Hosting Deinen Kunden anbietest.
Mailprobleme mit Scripten kenne ich nicht und auch sonstige Dinge die hier oft falsch laufen ( Verzeichnisschutz einfach mal entfernt ) sind mir fremd ;-)

Warum nimmst Du dir nicht einen V-Server oder von mir aus auch was anderes und bietest alles aus einer Hand an. So hast Du volle Kontrolle über die Dienste und Scripte usw.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#8
So sieht meine Admin Oberfläche aus :


.png  adminoberfläche.png (Größe: 118,55 KB / Downloads: 20)


Wie Du siehst alles was Wichtig ist, kann ich leicht selber ändern / einstellen usw.

Mehr Komfort geht nicht und bietet weder Telekom noch 1und1 bei den normalen Webspace Angeboten.

Server bei 1und1 hatte ich knapp 13 Jahre und hatte dort auch immer einige Probleme. Selbst bei dem letzen V-Server. 

Bin nun seit einiger Zeit bei Hosteurope und bisher keine Probleme.
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#9
Zitat:Idee nun: ein komplett neue Domain
die https://bosch-service-schmidt.de/ wird umgeleitet auf https://www.bosch-auto-gummersbach.de/

So bleiben die Telekom-Mails erhalten und ich muss mich nicht mehr mit deren Webhosting ärgern.

Ich traue mir jetzt keine Beurteilung. Längerfristig wahrscheinlich keine wirklich gute Idee. Ich würde eher dem Kunden empfehlen, auf Kontaktformulare bis zur Klärung der Angelegenheit zu verzichten. Sonst eben komplett umziehen aber den Aufwand müsste er schon honorieren.
Lieben Gruß
Barbara
--------------
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#10
Es soll auf Dauer nun nur eine Mailadresse an der Stelle stehen.
Finde ich jetzt nicht so toll, weil einige Kunden übers Formular schreiben....
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#11
Ich sehe für ein Kontaktformular nur Vorteile, wenn es "höherwertig" ist, bspw. Fragen, Antworten oder andere Auswahlmöglichkeiten vorgibt. Und wenn es dem Empfänger tatsächlich Vorteile bringt in Form von Pflichtangaben.
Für einen formlosen Kontakt reicht doch eine einfache Mail.

Mich persönlich nerven Kontaktformulare auf Internetseiten eher, vor allem, wenn sie keine Möglichkeit für freien Text bieten, dazu noch das, was ich schreiben möchte, nicht als Auswahl anbieten und keine Kopie an meine Mailadresse schicken.

Noch viel mehr nervt mich, wenn die Betreiber es nicht für nötig erachten, eine Emailadresse anzugeben, an die man schreiben kann. Aber das scheint immer mehr Mode zu werden.
Wenn Dein Pferd tot ist, steig ab.

Hab auf dem Rechner: NOF11, NOF12, NOF2015, Windows 10, Mozilla Firefox,  Chrome, Edge, GIMP 2.10.18; Mobirise 4.12.3, Code-Editor
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#12
(27.04.2020, 11:21)Rancher schrieb: Noch viel mehr nervt mich, wenn die Betreiber es nicht für nötig erachten, eine Emailadresse anzugeben, an die man schreiben kann. Aber das scheint immer mehr Mode zu werden.

E-Mailadresse ist Pflicht in jedem Impressum  Wink

Also hat auch jeder eine die Du nutzen kannst  :D
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#13
Das Kontaktformular hat den Vorteil, dass Du von jedem Device aus eine Nachricht schicken kannst, weil Du Deine eigene Mailadresse eintragen musst.

ich kann das Handy meiner Frau oder meines vaters nutzen. Ich kann eine Mail vom PC eines freundes schreiben.
bei Email haste dann immer den falschen Absender drin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#14
Kontaktformulare werden auch für statistische Auswertungen verwendet, sind also sehr nützlich für die Bewertung von Werbekampanien und SEO-Maßnahmen. Aber sonst reicht der email Kontakt meines Erachtens in den meisten Fällen voll und ganz.
Lieben Gruß
Barbara
--------------
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
nach oben An den Anfang der Seite scrollen
NetObjects Fusion Infos, Downloads und Updates Diese Website wird durch Bot-Trap vor Spam geschützt!