Datenschutz Impressum

NOF-Schule | Forum

zur Schule NOF-NetObjects-Tutorials von Tommy Herrmann

Die Foren sind geschlossen. Für Fragen zu MR, NOF & mehr steht Tommys Forum zur Verfügung. Ich danke für die langjährige Treue und Mitarbeit! Eure Administratorin.

Text-Editor in NOF News-Komponente einbauen...
#1
Guten Tag zusammen,
meine heutige Fragestellung richtet sich an die Profis, die sich gut mit PHP und der Arbeit mit den Nof-Komponenten und Datenbanken auskennen.

Ich habe in einem anderen Thread meine Probleme mit der News-Komponente und der SQL-Datenbank erläutert und auch die für mich richtigen und wichtigen Hinweise erhalten. Da es derzeit für mich wesentlich einfacher ist, die NOF-Komponente meiner Homepage anzupassen und die Scripte entsprechend abzuändern, habe ich mich für die NOF-Newskomponente entschieden, denn ich befürchte, dass ich die MySql-Variante nicht angeglichen kriege - zumindest nicht in einem für mich aktuell akzeptablen Zeitrahmen.

Durch meine Entscheidung habe ich jetzt aber folgende Schwierigkeit:

Die PHP-Scripte der Nof-Komponenten enthalten auch die CSS-Formatierungen für die Schrift. In den Scripten lege ich fest, wie die Titel und Fließtexte aussehen sollen.

Wenn ich in der NOF-Verwaltung einen Artikel anlege und meinen Text schreibe, ist die Formatierung also vorgegeben.

Der Verwaltungsbereich verfügt leider nicht über einen Texteditor, mit dem ich einzelne Textteile zum Beispiel mit einem Link versehen oder andersfarbig oder fett darstellen kann. Um den Text in meiner Nachricht aber besser strukturieren zu können, möchte ich diese Editionen gerne vornehmen können.

Jetzt meine eigentliche Frage: Kann ich in dem Script für die Verwaltung einen solchen Editor einfügen? Wenn ja: Wo gibt es ein Script für diesen Editor und wie muss ich den wo einbauen?

Wenn nein: Kann ich einzelne Textbereiche mit Formatbefehlen wie diesen für fett direkt im Text verwenden und wir muss das dann aussehen? Wenn ich, wie beim Schreiben dieses Textes, den Formatbefehl für Fettdruck mehme, funktioniert das zum Beispiel nicht in der Verwaltung der Nof-Komponente. Da habe ich wohl leider zu einfach gedacht?

Hat einer von euch eine Idee dazu?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#2
Hallo Doris,

nein, so einfach geht das nicht. NOF muss das ja alles generieren.

Du kannst aber die CSV-Datei nachträglich händisch berabeiten. Gucke mal z.B. den obersten Eintrag hier:

http://www.tommyherrmanndesign.com/nof/h...ichten.php

... dann klicke auf "Weiter lesen..." und Du wirst sehen, dass da "Neuigkeiten in NOF" fett dargestellt wird.

Den entsprechenden Eintrag in der CSV-Datei habe ich so umgeschrieben. Dort kannst Du (in meinem Eintrag "9") das <a> Tag für die Links erkennen und auch das <b> Tag für die Fettschrift.

Zitat:"9","NOF-Anleitungen als Blog","Besucht doch mal unsere neue Plattform für eine Übersicht zu NOF-Anleitungen.<br><br><a href='http://www.nof-forum.com/nof-anleitung/' target='_blank'>zu unserem Blog</a>","Diese Plattform ist zur Darstellung von Kurzanleitungen und <b>Neuigkeiten zu NOF</b> gedacht. Sie ist durch den Teamgeist verschiedener Mitglieder unseres deutschen NOF-Forums im März 2013 entstanden.<br><br><a href='http://www.nof-forum.com/nof-anleitung/' target='_blank'>zu unserem Blog</a><br><br>","Tommy","nofwerkzeugkasten.png","1365753322","true"
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#3
Hallo Tommy,
ich hab´s fast befürchtet...
Ich probiere morgen deinen Vorschlag aus. Da es sich um einzelne Formatierungen handelt, könnte ich mit der händischen Variante noch leben.

Lieben Dank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#4
Hast Du Dir schonmal überlegt, ob Du diese news-Komponente nicht besser durch ein Mini-CMS ersetzt und die bearbeitete Seite dann über einen IFrame einbindest?
Du kannst dann bei Bedarf noch die CMS-bearbeitete Seite mit PHP weiterverarbeiten.
genau sowas mache ich gerade an dieser Seite:
www.fitinn-engelskirchen.de/Testversion
Da gibt es so zwei kleine Fensterchen auf der linken Seite.

Frank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#5
Tommy,
ich hab jetzt nach deiner Beschreibung gem. Anhang die Viewitem auf dem Server geändert, mit dem Erfolg, dass jetzt die ganze Artikel-Komponente nicht mehr angezeigt wird.

Liegt das möglicherweise daran, dass deine Erklärungen auf NOF 11 basieren, ich aber mit NOF 2013 arbeite und da einiges anders umgesetzt wird?

Das scheint so nicht zu klappen, daher probiere ich jetzt die Variante, die CSV-Datei zu ändern (die in deiner Beschreibung für NOF 11 ja nicht zu ändern ist).

Ich meld mich gleich wieder: entweder wird das jetzt ne Erfolgsstory oder ein Trauermarsch...

die erste Variante wäre mir eindeutig lieber. Das bezieht sich auch auf die Wege der Formatierungsmöglichkeiten (also die Änderung der viewitem.php auf dem server, weil ich dann nicht jedesmal beim Texteschreiben anschließend händisch die CSV ändern müsste.

Bis später...


Angehängte Dateien
.jpg  Viewitem-php-ändern.jpg (Größe: 154,04 KB / Downloads: 83)

.jpg  viewitem-php-geändert.jpg (Größe: 95,23 KB / Downloads: 76)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#6
Moin,

Du solltest lediglich die CSV-Datei ändern (so wie oben beschrieben), das geht (mit etwas Übung) blitzschnell. Ich habe das schon Hunderte von Malen gemacht.

Natürlich musst Du diese dazu auf Deinen PC kopieren und auch sichern - aber sichern sollte man seine CSV-Dateien ohnehin ständig (ich mache das täglich).

Die Änderung an den PHP-Skripten von NOF bedeutet auch ein Sicherheitsrisiko - also lasse das mal lieber.

http://php.net/manual/de/function.htmlspecialchars.php
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#7
Hallo Frank,
kleine CMS-Lösung (mit Editor) ist zunächst eine verlockende Aussicht, die ich begrüßen würde (ich habe sogar ein kleines CMS-System, dass extra für NOF geschrieben wurde und sich nahtlos ins Projekt einfügt. Das ist älter und ich werde das auch in der NOF2013-Version wohl mal testen, ob das damit noch funktioniert) Das hat aber auch seine Grenzen.

Eine Iframe-Lösung find ich eher nicht so schön. Zum einen hab ich mehrfach gelesen, dass Inhalte in Iframes ja nicht als Inhalt meiner Website von Robots ausgelesen werden. Zumal ich ja nicht auf eine andere Seite meines Projektes verlinken würde, sondern zu einem externen CMS-System. Das find ich eher negativ und kontraproduktiv.
Darüber hinaus geht es bei mir um variable Längen der Inhalte, die auf jeden Fall gescrollt werden müssen, weil sie nicht auf eine festgelegte Größe passen.
Das heißt dann wieder, dass ich im Layoutbereich eine Scrollbar habe und das finde ich dermaßen häßlich. Das kommt für mich schon aus ästhetischen Gründen nicht infrage. Es sei denn, ich könnte die Länge des Iframes per Script sagen, dass es sich in der Länge automatisch dem Inhalt anpasst. Die anderen Nachteile bleiben aber trotzdem.

Mit welchem CMS hast du denn deine Seite aufgepeppt?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#8
Hallo Tommy,
leider gehen beide Varianten nicht :-(

Ich hab die Orignalen PHP-Scripte wieder hochgeladen und die CVS an einer Stelle geändert. Das Ergerbnis der Ansicht beim Aufruf der Seite siehst du im Bild.

Wo könnte der Fehler stecken?

(10.12.2013, 12:29)Tommy Herrmann schrieb: Moin,

Du solltest lediglich die CSV-Datei ändern (so wie oben beschrieben), das geht (mit etwas Übung) blitzschnell. Ich habe das schon Hunderte von Malen gemacht.

Natürlich musst Du diese dazu auf Deinen PC kopieren und auch sichern - aber sichern sollte man seine CSV-Dateien ohnehin ständig (ich mache das täglich).

Die Änderung an den PHP-Skripten von NOF bedeutet auch ein Sicherheitsrisiko - also lasse das mal lieber.

http://php.net/manual/de/function.htmlspecialchars.php


Angehängte Dateien
.jpg  CSV-geändert.jpg (Größe: 112,98 KB / Downloads: 71)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#9
... ich habe eigentlich gar kein CMS im "klassischen" Sinn auf meinen Seiten, lediglich mal vor Jahren das TinyMCE ausprobiert, damit mache ich aber nichts, außer mal auf meiner Seite "Themen" ab und zu eine Meldung einzufügen (das Weihnachtsbild auf meiner Seite "Themen" ist z.B. mit TinyMCE eingfügt).

http://www.tommyherrmanndesign.com/nof/TinyMCE/

... ansonsten kann man natürlich auch Seiten mittels PHP-Include einfügen (so wie ich das in meinem MLR auf meiner Seite "Themen" gemacht habe). Die muss man ja nicht scrollbar machen - dann passt sich die Höhe der Seite automatisch an wie bei den beiden Links, die ich weiter unten poste.

NOF bietet auch eine Variante "externen HTML-Code einfügen" oder wie das auch immer heißt.

Als ganz kleines CMS könnte man natürlich auch meine neuen Webbaussteine "Nachrichten":

http://www.nof-tutorials.com/Nachrichten/

sowie dieses Skript für ein Forum hier von Webbausteine.de ansehen:

http://www.nof-tutorials.com/Forum/forum.php
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#10
... natürlich kannst Du die CSV-Datei händisch ändern, das ist überhaupt kein Problem. Hast Du vielleicht vergessen die geänderte Version wieder auf den Server zu kopieren Huh

Poste hier mal die Zeile, die Du in der CSV-Datei händisch geändert hast.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#11
Ich habe 2 verschiedene CMSe benutzt.
Einmal Fusion Content (http://www.fusion-content.de/) und zum anderen gpeasy, weil man damit auch neue Seiten problemlos erstellen und verlinken kann auch ohne Ahnung (für manche Kunden wichtig).

Die beiden Fensterchen, von denen ich sprach, sind mit Fusion Content gemacht.
Da auch ich gegen Scrollbars innerhalb von Webseiten bin: es gibt ein Java-Script, welches den aufrufenden Iframe in der Größe an die aufgerufene Seite anpasst. Hier im Forum mißtrauen zwar viele der Sache, aber bisher habe ich FAST keine Probleme festgestellt.
Die Sache mit Google: ist der Inhalt der Datei denn wirklich google-relevant?
Du kannst es ganz einfach so machen: wenn die Seite von Google gefunden wird (warum auch immer) und diese Seite dann im Browser auf oberster Ebene landet (also ohne die Restseite), dann lädst Du einfach die komplette Restseite. Nicht so ganz korrekt, aber die einfache und billige Lösung.
Genau das passiert, wenn Du eine Iframe-Seite in der alten Fitnesscenter-version aufrufst
http://www.fitinn-engelskirchen.de/html/start.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#12
Hallo Tommy,
so sieht der veränderte BEreich in der CSV aus:

"21","Ein Testeintrag","<b>Bei</b> diesem Testentrag geht es um die Bildplatzierung ...

Ist der Formatbefehl falsch?

In dem Fall hab ich einmal die Datei direkt auf dem Server geändert (und einmal auf dem PC und dann neu in mein Projekt auf dem Server geschoben). Nur zeigt der eben (in beiden Fällen) im Text den Formatbefehl an, aber nicht die Formatierung selbst...

Das TinyMCE ist garnicht so schlecht. SO große Sachen hab ich ja auch nicht. Ich hab das einer Künstlerin in ihre Seite mit eingebaut, damit sie ihre Ausstellungsdaten usw. selbst aktualisieren kann. Das klappt prima.
Auf ein paar Formatierungen (die über die NOF-Css funktionieren, müsste ich aber in meinem Projekt verzichten, weil sie für das TinyMCE belegt sind (betrifft auch H-Formatierungen - leider).

Das Nachrichten-Modul vob webbausteine.de hast du mir ja im anderen Thread schon vorgeschlagen und ich habs auch eingebaut (derzeit so wie es ist. Wie es derzeit aussieht, siehst du hier. Ich hab mir alle dazugehörigen Dateien und Scripte angesehen. PHP -Scripte sehen für mich immer aus wie ein riesiges Buchstaben- und Zeichenchaos, durch das ich nicht durchblicke. Ich find da nie die Stellen wieder, die ich ändern muss. Das Erscheinungsbild so anzupassen, wie die NOF-Komponente jetzt erscheint, krieg ich nicht hin. Zumindest nicht in dem Zeitrahmen, der mir für die Neuauflage meiner HP bleibt. Da kann ich mich jetzt leider nicht so tief reinlesen. Und das größte Problem bei der webbausteine-Variante: DIe Umlaute und SOnderzeichen werden nicht als solche dargestellt. Ich kann ja meine Homepage nicht mit Texten versehen, die nicht die deutsche Sprache ordentlich wiedergeben. Wie ich das ändern kann/soll, weiß ich auch nicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#13
Hallo Frank
der Link zu Fusion-Content geht nicht. Ich nehme an, das ist das TinyMCE ? Das hab ich in NOF 11 benutzt. Werd ich hier auch nochmal probieren.

Zu der Frage, ob der Inhalt des I-Frames wichtig und googlerelevant ist: Allerdings ist er das, denn er soll alles Wichtige und vor allem Neue auf der Homepage anzeigen. Ist ja schließlich Sinn und Zweck von Inhalten auf einer Homepage? Und regelmäßige neue Inhalte veranlassen die Suchmaschinen dazu, die Seite neu zu scannen. Deshalb ist es (mir) wichtig, dass die Inhalte zur Webseite gehören.

Und wenn die entsprechenden Suchwörter (die Inhalt meiner ausgeklügelten Wortwahl sein werden) bei Google eingetippt werden, möchte ich, dass der Robot meine HP findet und nicht irgendein anderes System, auf dem meine Inhalte liegen. Stichwort SEO!

Dein Tipp mit dem Nachladen der Seite hab ich überhaupt nicht verstanden, was du damit meinst? Es geht ja nicht um mich, sondern vor allem darum, was die Google-Nutzer angezeigt bekommen und wohin sie geleitet werden.



(10.12.2013, 13:09)stobi_de schrieb: Ich habe 2 verschiedene CMSe benutzt.
Einmal Fusion Content (http://www.fusion-content.de/) und zum anderen gpeasy, weil man damit auch neue Seiten problemlos erstellen und verlinken kann auch ohne Ahnung (für manche Kunden wichtig).

Die beiden Fensterchen, von denen ich sprach, sind mit Fusion Content gemacht.
Da auch ich gegen Scrollbars innerhalb von Webseiten bin: es gibt ein Java-Script, welches den aufrufenden Iframe in der Größe an die aufgerufene Seite anpasst. Hier im Forum mißtrauen zwar viele der Sache, aber bisher habe ich FAST keine Probleme festgestellt.
Die Sache mit Google: ist der Inhalt der Datei denn wirklich google-relevant?
Du kannst es ganz einfach so machen: wenn die Seite von Google gefunden wird (warum auch immer) und diese Seite dann im Browser auf oberster Ebene landet (also ohne die Restseite), dann lädst Du einfach die komplette Restseite. Nicht so ganz korrekt, aber die einfache und billige Lösung.
Genau das passiert, wenn Du eine Iframe-Seite in der alten Fitnesscenter-version aufrufst
http://www.fitinn-engelskirchen.de/html/start.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#14
... bei dem Nachrichten-Skript sind die PHP Skripte im ANSI Format hinterlegt. Du musst den Zeichensatz Deiner NOF-Seite lediglich (anstatt auf UTF-8) auf einen westeuropäischen Zeichensatz wie ISO-8859-1 umstellen und dann werden die Umlaute auch richtig angezeigt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#15
Muss ich dann damit rechnen das etwas anderes nicht mehr richtig funktioniert? Denn ich habe HTML5 eingestellt und das sollte auch so bleiben.

Irgendwo hab ich das kürzlich hier im Forum anders herum gelesen und deshalb extra nachgesehen, dass ich alles auf UTF-8 stehen habe.

*ach* ist das alles kompliziert :-)

Muss ich die gesamte Seite umstellen oder nur auf der Seite irgendwo im Script, auf dem die NAchrichten angezeigt werden sollen?

(10.12.2013, 13:47)Tommy Herrmann schrieb: ... bei dem Nachrichten-Skript sind die PHP Skripte im ANSI Format hinterlegt. Du musst den Zeichensatz Deiner NOF-Seite lediglich (anstatt auf UTF-8) auf einen westeuropäischen Zeichensatz wie ISO-8859-1 umstellen und dann werden die Umlaute auch richtig angezeigt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Steuerung einbauen werner51 4 1.218 24.12.2020, 10:43
Letzter Beitrag: Tommy Herrmann
  Text in spezieller Form abbilden Franz54 10 1.844 11.06.2020, 15:17
Letzter Beitrag: Franz54
  Fixierte Text-Box nintama 4 1.400 06.06.2020, 13:18
Letzter Beitrag: nintama
  Code-Editor-Update c-laus 21 4.918 21.03.2018, 13:26
Letzter Beitrag: Tommy Herrmann
  Counter einbauen diggena 1 2.066 26.08.2017, 17:39
Letzter Beitrag: Rancher
  Text-Animation hinzufügen Flocki11833 26 5.219 24.04.2017, 18:25
Letzter Beitrag: Raven
  you tube Komponente schweibert 3 1.799 16.02.2017, 17:16
Letzter Beitrag: immergut
  Text geht auf über Text encanto 16 5.984 16.01.2017, 14:30
Letzter Beitrag: Tommy Herrmann
  Css-formatierter Text-Link als Button klappt nicht stobi_de 2 2.097 08.01.2017, 12:47
Letzter Beitrag: stobi_de
  Flash Uhr erstellen als eigene Komponente NYC 1 3.016 24.12.2016, 08:22
Letzter Beitrag: Tommy Herrmann



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
nach oben An den Anfang der Seite scrollen
NetObjects Fusion Infos, Downloads und Updates Diese Website wird durch Bot-Trap vor Spam geschützt!