Datenschutz Impressum

NOF-Schule | Forum

zur Schule NOF-NetObjects-Tutorials von Tommy Herrmann

Die Foren sind geschlossen. Für Fragen zu MR, NOF & mehr steht Tommys Forum zur Verfügung. Ich danke für die langjährige Treue und Mitarbeit! Eure Administratorin.

was Google wirklich weiß
#1
http://m.faz.net/aktuell/feuilleton/medi...76871.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#2
faszinierend - und das stimmt auch noch halbwegs :eek:
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#3
Moin,

Google wird kostenlos angeboten...und genutzt.
Erst wenn dieser Dienst kostenpflichtig wird, erst dann ändert sich etwas, weil Google dann in der Verpflichtung steht.
Aber warum soll Google das wohl tun!!!???
Deshalb ist es ja auch verständlich und nachvollziehbar, das Tante Go
alles sammelt und für sich nutzt!

Wer das nicht will, soll auf Google verzichten
(was aber wohl auch nichts bringt)

Fazit:
Das Netz ist und bleibt transparent, jetzt, heute und übermorgen.
Das sollte man so akzeptieren und entsprechend damit umgehen.
#4
Zitat:Deshalb ist es ja auch verständlich und nachvollziehbar, das Tante Go
alles sammelt und für sich nutzt!

Na ja, da gäbe es deutliche Regel und Gesetze, die zum Beispiel für mich als deutsche Forumbetreiberin gelten - nicht aber für die Giganten aus dem Ausland...

Für unsere Politik "Neuland" halt Hehe!

Die EU ist ein zahnloser Tiger und sieht vor lauter Bäume keinen Wald mehr.

Jetzt will Facebook eine Verschlüsselung für Whatsapp-Nachrichen einführen... Wenn ich so was lese bekomme ich immer Lachanfälle :lachtot:
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#5
Whatsapp ist Google, nicht Facebook Tounge

Ich nutze Whatsapp seit einigen Wochen auf dem Mobiltelefon.
Ich habe einige Hundert Kunden auf dem Telefon gespeichert.

Ich hab nicht schlecht gestaunt, als bei meiner neu erstellten Geschäfts Google Plus Seite auf einmal alle Kunden als "Vielleicht kennen Sie ...." erschienen. Whatsapp war der Übeltäter. Google halt .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#6
Moin Bee

wie ich schon mehrfach erwähnt habe:
Wer all diese kostenlosen Dinge nutzt...muss sich nicht wundern.
Da sich aber einiges nicht vermeiden läßt, muss man sehen, wie man sich so halbwegs schützen kann.

Ein Beispiel:
Wenn meine Frau online nach Katzenfutter sucht...dann kann ich die Minuten zählen, bis man uns mit Werbung zumüllt.

Wenn man aber ausschließlich mit Firefox surft, dann kann man das zumindest teilsweise unterbinden, indem man sich das Addon

Ghostery 5.4.1 installiert.
Es ist ein Programm, welches dein Surfverhalten aufzeigt.
Dies kannst du unterbinden, installiere das mal und gebe dann bei Google
Amazon ein. Was dir dann angezeigt wird...kannst du nicht mehr zählen.
Wenn du nun immer konsequent dies blockierst, wird sich das sehr positiv bemerkbar machen.

Wenn du dann noch konsequent deinen Werbe-E-Müll zu den blockierten
Absendern hinzufügst...und dies dann mindestens 4 Wochen stehen läßt
(Damit die Maschine/Provider zwischen gut und Böse unterscheiden kann)
ja dann, kehrt ein wenig Ruhe ein.
Zumindest so lange, bis es wieder eine neue Boshaftigkeit gibt...dann muss man halt guggen.

Gruß und frohes Schaffen
Claus
#7
Ich weiss das, ich nutze Google intensiv fuer SEO fuer meine Zwecke. Die Google plus Seite gibt es ausschliesslich fuers SEO. Google bewertet die Google Plus Seiten sehr hoch im Ranking. Dass mir meine Kunden vorgeschlagen werden ist nur vorteilhaft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#8
Klar gehört whatsapp Facebook Wink

http://m.spiegel.de/wirtschaft/unternehm...54553.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#9
Zitat: Google bewertet die Google Plus Seiten sehr hoch im Ranking. Dass mir meine Kunden vorgeschlagen werden ist nur vorteilhaft.

Für Dich schon, aber ich bezweifle dass Deine Kontakte es besonders erbaulich finden, wenn ihre Kontaktdaten von z.B. Google+ über Deine Anwendung abgefischt werden. Sie haben aber keine Möglichkeit, eine elektronische Weitergabe zu verhindern und werden nichteinmal benachrichtigt...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#10
Na siehste so kann man sich taeuschen Smiling dann ist es um so schlimmer, was den Datenabgleich angeht.

Die Suedafrikaner sind so was von naiv, was das angeht, das wuerdest du nie glauben. Datenschutz ist ein Fremdwort. Im Gegenteil wo man geht und steht werden persoenliche Daten abgefragt und ohne murren rausgerueckt.

Ich bin immer wieder ueberrascht wie vertrauensvoll sie ihre ID Nummer und Bankdaten senden, wildfremde Menschen die uebers Internet buchen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Google Trends Tommy Herrmann 1 356 02.12.2020, 11:53
Letzter Beitrag: barbara0701
  Google Platzierung analysieren? stobi_de 32 3.282 10.06.2019, 20:59
Letzter Beitrag: stobi_de
  Google+ wird eingestellt Tommy Herrmann 11 1.689 11.10.2018, 18:26
Letzter Beitrag: ehradinger
  Google Analytics nach DSGVO c-laus 10 2.122 17.05.2018, 20:08
Letzter Beitrag: barbara0701
  Google maps helmut teterow 6 2.032 25.11.2016, 19:11
Letzter Beitrag: Rancher
  Bilder aus Google entfernen stobi_de 7 2.601 24.11.2016, 11:35
Letzter Beitrag: stobi_de
  keine Flash-Werbung mehr bei Google barbara0701 0 1.603 01.09.2015, 20:10
Letzter Beitrag: barbara0701
  EU-Richtlinien bei der Einbindung von Google-Diensten barbara0701 0 1.574 29.07.2015, 12:56
Letzter Beitrag: barbara0701
Photo mobile Webseite; Google-Tipps? wanderhans 3 3.196 20.03.2015, 17:28
Letzter Beitrag: barbara0701
  Entfernung von Links in Google-Suchergebnissen barbara0701 5 3.393 30.05.2014, 12:19
Letzter Beitrag: wolfgangn



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
nach oben An den Anfang der Seite scrollen
NetObjects Fusion Infos, Downloads und Updates Diese Website wird durch Bot-Trap vor Spam geschützt!