Datenschutz Impressum

NOF-Schule | Forum

zur Schule NOF-NetObjects-Tutorials von Tommy Herrmann


Welcher Shop kann das ?
#1
Ich hatte zwar schon mal wegen einem Shop gefragt.
Shop

aber ich benötige irgendwie etwas anderes.

Es muss möglich sein, das bei den jeweiligen Artikeln der Kunde EIGENE Informationen mit angeben kann.
Es darf nicht erst am Ende der Bestellung erfolgen..

Grund:
Es sind eigentlich nur 2 leicht unterschiedliche Artikel und 2 x 2 Bundles davon.

Jedoch sind zu viele Angaben zu dem jeweiligen Artikel zu machen, das es am Ende des des Bestellvorganges zu unübersichtlich wird.

Ich habe z.B.
Name
Test 1
Text 2
Text 3
Länderauswahl 1  nur Deutsch
Länderauswahl 2 weltweit
Bild je Artikel hochladen

usw.

Zur Zeit löse ich das im Test so:
Nach erfolgreichem Bestellvorgang über PayPal Plus
kommt der Kunde auf eine Seite zurück, wo ausgewählt werden muss welcher Artikel oder welches Bundle bestellt wurde.
Danach werden die Angaben zu den jeweiligen Artikel/n gemacht, abgesendet und bestätigt.

Es ist dadurch auch immer nur 1 Artikel oder 1 Bundle zur Zeit bestellbar.

Es gibt bei den Artikeln ja immer Optionen, welche man im Backend einrichten kann.
Ich habe aber kein System gefunden, wo ich Textfelder und Auswahlmenüs einbinden kann.

Ich benötige bis auf eine Länderauswahl keine fertigen Optionen je Artikel !

Entweder stehen mir nur 3 Textfelder zur Verfügung ( z.B. Shopware ) oder überhaupt keine.

Der Kunde hat bis zu 180 Möglichkeiten ( davon 149 Länder ) bei dem Bundle die Angaben zu hinterlassen.

Der normale Artikel benötig nur 10 eigene Angaben.
Ein anderer Artikel benötig bis zu 20 eigene Angaben

Fragt nicht was das werden soll :D 

Ich habe jetzt Presta getestet, Magento...habe ich gleich wegen zu hohe CPU-Auslastung wieder entsorgt,
Shopware und modified eCommerce.

Evtl. hat jemand in dieser Art schon einmal aufgesetzt

Danke und einen schönen Sonntag noch
Hansi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#2
Hansi,

ich habe auch etliche Kunden, die dies oder dies möchten. Die immer wieder nachfragen...
Genau wie du habe ich dann viel gesucht, probiert getestet usw. Letztendlich läuft es immer aufs Gleiche hinaus:

Shop (Herkömmlich normal)
Hier braucht und kann man nichts mehr selber machen, zu teuer, viel zu teuer.
Es gibt genug fertige Shops, ich kenne z.B. alle 3 Varianten von 1und1.
Wer damit nicht klar kommt, soll in Rente gehen.
Kundespezifische Anforderung sind meist so wieso überkandiddelt und die kann man abwimmeln, wegdiskutieren.

Alles andere...
Das must du bauen, Datenbank oder was auch immer.
Entweder selber oder machen lassen. Anders wird es kaum gehen, wenn man vernünftige und verläßliche Ergebnisse erzielen möchte.

Ich will dir mal ein klassische Beispiel aufzeigen. Ein BIOHOF Kunde hat jahrelang für Bestellungen
von Biofleisch usw. eine Zettelwirtschaft angewendet. Formular entwickeln, Inhalte festlegen, bereitstellen im Netz, ausdrucken, ausfüllen, abschicken und und und. Der normal Wahnsinn eben, no Übersicht, no Kontrolle. Chaos pur.

Ich habe das nun mit einer Datenbank gelöst. (Nicht ich, meine Programmierer)
Nun geht alles von alleine, elektronisch...und das schönste ist: Der Kunde kann ruckzuck alles in Echtzeit sofort ändern, überprüfen und freigeben, inklusive der kompletten Betriebsorganisation, Statistiken usw.

Ich will damit sagen: Solch Anforderungen kannst du nur lösen, wenn du ein genaues Pflichtenheft deiner
Anforderungen erstellt und dies dann akribisch umsetzt und solange testest, änderst, bis es paßt.
Eine andere Lösung sehe ich momentan nicht für dein "Problem"

Ach ja, du kannst dir mein(e) Beispiel(e) natürlich anschauen. Sag Bescheid, ich schicke dir Infos, möchte das hier aber nicht veröffentlichen.
ps. In meinen Referenzen findes du es auch.

Noch einen schönen Sonntag
Mit freundlichen Grüßen
Claus aus dem hohen Norden

(Berge sind ja ganz schön, nur platt müssen sie sein!)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#3
(08.09.2019, 11:26)c-laus schrieb: Kundespezifische Anforderung sind meist so wieso überkandiddelt und die kann man abwimmeln, wegdiskutieren.

Ja, die Art von Shop gibt es natürlich nicht von der Stange.

Ich habe von den Artikeln auch schon einen Extra-Shop erstellt, wo dann irgendwann mal Änderungswünsche bestellt werden können da das auch noch so eine Sache ist.

Angefangen hat es mit einem Artikel.
Kaufen, bezahlen, bekommen.

Dann ist die Idee mit Optionen gekommen.
War bei einem Arikel auch kein Problem.
Danach fingen die "Probleme" an.
Ein Artikel so, der andere zusätzlich mit Dies und Das.......

Es ist ja im Prinzip wie ein Shirt-Shop gedacht, wo ich Texte hinterlegen kann und eine Grafik mitsende.
Aber halt nicht erst am Ende.
Oder so eine Lösung wie Vistaprint aber das wird nix von der Stange sein.

Ich muss mal meinen Onkel fragen der zwar auch schon an die 70 geht, aber der hat mal einen Shop für
Louis ( Motorradbekleidung) erstellt...ist aber schon ewig her.

Ich finde meine Lösung nicht optimal, aber werde es versuchen dem Kunden so anzubieten.

Evtl. finde ich doch noch etwas im Netz

Danke erst einmal
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#4
Äh...ich verstehe gerade nicht das Problem, ist aber auch schon spät.
In so ziemlich jedem Shop-System gibt es eine Option zur Individualisierung des Artikels, noch bevor dieser im Warenkorb landet, das ist bei Prestashop so und bei meinem aktuellen Liebling Gambio auch.
ECWID ebenfalls, aber da bin ich über eine Probeseite für eine Freundin niemals hinaus gekommen.
In Mobi geht das natürlich nicht, Mobi und Shop ist extrem rudimentär.

Richosoft hat ebenfalls einen eigenen Mobi-Shop im Programm, der mit Datenbank und CMS läuft, habe das aber nie ausprobiert und sei hier nur der Vollständigkeit (meiner beschränkten Ahnung) halber erwähnt.

Frank
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#5
Star 
(08.09.2019, 23:29)stobi_de schrieb: In so ziemlich jedem Shop-System gibt es eine Option zur Individualisierung des Artikels, noch bevor dieser im Warenkorb landet, das ist bei Prestashop so und bei meinem aktuellen Liebling Gambio auch.

Mit voreingestellten Optionen zur Auswahl ist das kein Problem bei den verschiedenen Systemen.

Bei meinem Projekt MUSS der Kunde händisch einen Text als " Option" eintragen.

Und ich habe jetzt genau das richtige gefunden.

OpenCart gibt mir die Möglichkeit in den Grundeinstellungen bei den Optionen auch input Felder zu setzen.

Das ist genau, was ich benötigt habe.

Es gibt eine Grundauswahl mit voreingestellten Optionen und bei jedem Artikel kann der Kunde weitere Informationen zusätzlich eingeben.
Und das Schöne ist, die Anzahl der input-Felder ist nicht begrenzt da ich teilweise mehr als 10 benötige.

[Bild: 0fca2f-1568093149.png]

Ich habe weder bei Presta noch bei Gambio die Möglichkeit gefunden, die gewünschten Anforderungen umzusetzen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
#6
Moin Hans,

Open Cart habe ich mir mal etwas genauer angeschaut.
Scheint ja recht ordentlich zu sein...

Allerdings weis ich als "Anfänger" nicht, welche Zusatzmodule man erwerben muss, das Sprachmodul sicherlich, aber was sonst noch, also das, was man für einen deutschen Shop zwingend benötigt.

Hast du das schon Erkenntnisse, kannst du etwas darüber berichten?
Mit freundlichen Grüßen
Claus aus dem hohen Norden

(Berge sind ja ganz schön, nur platt müssen sie sein!)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Was kann man besser machen???? vloppy 10 216 16.09.2019, 16:48
Letzter Beitrag: barbara0701
  wie kann ich die Textbreite in einem Block verändern funsport 1 69 03.09.2019, 10:49
Letzter Beitrag: Tommy Herrmann
  Mobirise-Kann man die Timeline Linie ändern Thomas Saake 10 309 19.07.2019, 18:01
Letzter Beitrag: Tommy Herrmann
  Suche eine Galerie die ich so umformen kann wie meine andere Blöcke funsport 6 182 02.07.2019, 18:58
Letzter Beitrag: Martin73
  Mobi mit ECWID-Shop stobi_de 10 359 21.05.2019, 19:54
Letzter Beitrag: Rancher
  Dieses Menü kann ich das auch bei Mobirise einfügen funsport 18 1.218 07.03.2019, 21:58
Letzter Beitrag: funsport
  Media screen anweisungen kann man die bei Mobirise benuitzen und wenn dan wohin funsport 3 267 07.03.2019, 08:36
Letzter Beitrag: Tommy Herrmann
Question Wie klein kann man das responsive Mobirise Grid einstellen bzw. nutzen? Fewo 5 347 08.01.2019, 21:23
Letzter Beitrag: Tommy Herrmann
  Shop & Ausloggen Dragora 7 451 12.11.2018, 19:05
Letzter Beitrag: Rancher
  Trotz fehlerfreien Übertragung kann ich die Site im www nicht aufrufen dj-acki 7 405 04.11.2018, 00:24
Letzter Beitrag: barbara0701



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
nach oben An den Anfang der Seite scrollen
NetObjects Fusion Infos, Downloads und Updates Diese Website wird durch Bot-Trap vor Spam geschützt!