Datenschutz Impressum

NOF-Schule | Forum

zur Schule NOF-NetObjects-Tutorials von Tommy Herrmann

Die Foren sind geschlossen. Für Fragen zu MR, NOF & mehr steht Tommys Forum zur Verfügung. Ich danke für die langjährige Treue und Mitarbeit! Eure Administratorin.

Windows 10 automatische Updates ganz abstellen
#1
Ich möchte bitte nicht diskutieren ob das Sinn macht oder nicht,
ich lebe in einem Land wo 50 GIG 50 € kosten.  Crying

Ich bin nach dieser Anleitung vorgegangen und
am nächsten Tag installiert sich der SCH ... wieder neu. Und wieder sind 20 GIG weg.  :heul:

Zitat:Die Update-Funktion von Windows 10 Home ist ein im Hintergrund laufender Dienst des Betriebssystems. Über etwas versteckte Menüs lässt sich dieser Dienst komplett deaktivieren. Das geht so:
   Mit der Tastenkombination Windows + X das erweiterte Kontextmenü des Homescreens öffnen.
   Im Menü den Punkt Computerverwaltung
   Im Menüpunkt Dienste und Anwendungen auf den Eintrag Dienste
   Aus der Liste der Dienste auf Windows Update
   Im neuen Fenster Eigenschaften von Windows Update wählt man neben Starttyp den Eintrag Deaktiviert. Dann bestätigt man mit Ok.

Jetzt wird der Update-Dienst gar nicht mehr aktiv. Er sucht nicht nach Updates, lädt sie nicht herunter und installiert sie nicht.


Hat jemand irgend einen anderen Tipp?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#2
gut, keine Diskussion Wink

es ist normalerweise der richtige Weg und funktioniert auch.

Es könnte sein, dass schon ein Update automatisch downgeloaded war, ehe Du die Änderung durchgeführt hattest. Dieses wäre dann so oder so automatisch installiert worden.

Ob Deine vorgenommene Deaktivierung funktioniert, kannst Du ganz einfach feststellen:

Startmenü - Einstellungen - Update & Sicherheit - bei Windows Update würde dann ein Fehler gemeldet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#3
da window 10 generell sehr, sehr schwatzhaft ist, ist dieses kleine kostenlose Programm sehr nützlich
https://www.oo-software.com/de/shutup10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#4
Moin,

mit dem:

Update für Internet Explorer Flash Player unter Windows 10 Version 1511 für x64-basierte Systeme (KB3133431) vom 06.01.2015

wurden die Probleme mit Flash in der Design-Ansicht von NOF behoben.

https://support.microsoft.com/de-de/kb/3133431
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#5
Zitat:Die Update-Funktion von Windows 10 Home ist ein im Hintergrund laufender Dienst des Betriebssystems. Über etwas versteckte Menüs lässt sich dieser Dienst komplett deaktivieren. Das geht so:
   Mit der Tastenkombination Windows + X das erweiterte Kontextmenü des Homescreens öffnen.
   Im Menü den Punkt Computerverwaltung
   Im Menüpunkt Dienste und Anwendungen auf den Eintrag Dienste
   Aus der Liste der Dienste auf Windows Update
   Im neuen Fenster Eigenschaften von Windows Update wählt man neben Starttyp den Eintrag Deaktiviert. Dann bestätigt man mit Ok.

Jetzt wird der Update-Dienst gar nicht mehr aktiv. Er sucht nicht nach Updates, lädt sie nicht herunter und installiert sie nicht.

Habe nun endlich die Lösung gefunden wie man die WIN 10 Update-Automatik aushebeln kann:

Zuerst den obigen Schritten folgen.

Dann eine zweite Einstellung ändern, auf der Registerkarte Recovery die Einstellung unter FAILURE von Restart the Service zu Take No Action ändern...


Angehängte Dateien
.png  WIN 10 austricksen.PNG (Größe: 28,67 KB / Downloads: 22)

Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#6
Danke, Bee Smiling
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#7
Moin,

man sollte aber noch darauf hinweisen, dass das Abstellen von Windows-Updates ein enormes Risiko darstellt, denn die meisten Updates sind immerhin Sicherheits-Updates :eek: Ohne diese Sicherheits-Updates kann Dein PC angreifbar werden und es könnte bald von Viren auf diesem nur so wimmeln ...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
#8
(21.02.2016, 07:29)Tommy Herrmann schrieb: Moin,

man sollte aber noch darauf hinweisen, dass das Abstellen von Windows-Updates ein enormes Risiko darstellt, denn die meisten Updates sind immerhin Sicherheits-Updates :eek: Ohne diese Sicherheits-Updates kann Dein PC angreifbar werden und es könnte bald von Viren auf diesem nur so wimmeln ...

Man kann auf der ersten Seite des Eintrags unter GENERAL auch Manual eintragen.

Das dürfte wohl ausreichend sicher sein.
Man kann dann selbst entscheiden,
wann und was man updaten will.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Windows and Office ISO Downloader kfz-fotograf 6 989 11.04.2020, 10:09
Letzter Beitrag: Kay
  Windows Update c-laus 3 1.482 05.01.2018, 15:42
Letzter Beitrag: skc
  Windows 10 ist immer noch Thema für Verbraucherschutz barbara0701 16 4.927 30.08.2016, 21:18
Letzter Beitrag: barbara0701
  Patchday Januar 2016 - Kommt jetzt das Windows-10-Zwangsupdate? derkarlsruher 14 6.208 30.08.2016, 20:25
Letzter Beitrag: frosch2
  FritzBox Updates wichtig barbara0701 2 1.879 08.06.2016, 16:37
Letzter Beitrag: barbara0701
  Windows 10 Datensicherung Tommy Herrmann 2 2.089 11.04.2016, 16:15
Letzter Beitrag: Harald79
  Windows 10 und die Klage der Verbraucherschützer barbara0701 11 4.965 21.12.2015, 18:25
Letzter Beitrag: Pittiplatsch
  Windows 10, halt mal die Schnauze! inku 5 3.058 20.08.2015, 12:14
Letzter Beitrag: MarieSo
  VORSICHT bei Windows 10 - update Emails! coco 4 2.616 05.08.2015, 18:43
Letzter Beitrag: Tommy Herrmann
  Windows 10 und Updates fuer 7 und 8.1 barbara0701 3 2.364 11.06.2015, 05:53
Letzter Beitrag: inku



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
nach oben An den Anfang der Seite scrollen
NetObjects Fusion Infos, Downloads und Updates Diese Website wird durch Bot-Trap vor Spam geschützt!